Certificates of authenticity

Erbe

Da das Unternehmen seit 1867 alle Seriennummern seiner Uhren sorgfältig erfasst, ist Longines in der Lage, Liebhabern der Marke auf der ganzen Welt einen einmaligen Kundenservice anzubieten, der Besitzern von älteren Uhren vorbehalten ist.Wenn Sie uns einige Fotografien von guter Qualität und die entsprechende Seriennummer Ihrer Uhr zukommen lassen, können wir Ihnen im Gegenzug einen Auszug aus dem Archiv zusenden. Ebenso ist es uns möglich, ein mit der Originalunterschrift unseres Präsidenten versehenes Echtheitszertifikat auszustellen, falls Ihr Zeitmesser von einem unserer Uhrmacher als authentisch eingestuft wird. Dafür muss er die Uhr allerdings vor Ort begutachten. Die auf Englisch verfassten Dokumente enthalten Informationen über den entsprechenden Zeitmesser, die in den Longines-Archiven gelagert werden. Das Ausstellen dieser beiden Dokumente ist kostenlos, die Versandkosten sowie die bei der Versendung einer Uhr zur Echtheitspfüfung anfallenden Importkosten müssen jedoch vom Kunden getragen werden.

Um eines dieser Dokumente zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Longines auf www.longines.de mithilfe des Formulars in der Rubrik „Kontakt“. Als Grund für die Kontaktaufnahme wählen Sie bitte: „Historische Informationen zu einer Longines-Uhr“. Bitte achten Sie darauf, alle Pflichtfelder auszufüllen.


© 2014 Longines Watch Co. Francillon Ltd., All rights reserved

Wählen Sie Ihre Sprache