Aktuelles

The Longines Heritage 1973 – Rückkehr in die 1970er-Jahre

The Longines Heritage 1973 – Rückkehr in die 1970er-Jahre

Mit ihrer Kombination aus Geschichte, Tradition und Präzision beruht The Longines Heritage 1973 auf einem Modell der Marke aus dem Jahr 1973. Diese neue Kreation ist mit dem exklusiven Column-Wheel Chronographenwerk ausgestattet. Die Gehäuseform und das subtile Spiel mit Kontrasten auf dem Zifferblatt verleihen diesem Modell ein unverkennbares und stimmiges Gesamtbild. Die Eleganz der 70er-Jahre wurde modern und zeitgemäß interpretiert.

The Longines Heritage 1973 ist ein echter Blickfang. Das kissenförmige Gehäuse umschließt auf elegante Weise das Zifferblatt, das durch und durch im Vintage-Stil gehalten und originalgetreu ist. Das Originalmodell, ein im Jahr 1973 von der Marke mit dem Firmenlogo der geflügelten Sanduhr hergestellter Chronograph, war mit dem mechanischen Chronographenwerk 30CH von Longines ausgestattet. The Longines Heritage 1973 tritt in dieselben noblen Fußstapfen und ist mit einem L688-Kaliber versehen – einem Column-Wheel Chronographenwerk, das exklusiv für Longines von der ETA entwickelt und hergestellt wurde.

Ob mit schwarzem oder versilbertem Zifferblatt – The Longines Heritage 1973 hat ein faszinierendes Spiel mit Kontrasten aufzuweisen. Bei 3 Uhr und 9 Uhr befinden sich zwei Zähler, die auf dem versilberten Zifferblatt schwarz und auf dem schwarzen Zifferblatt silberfarben gehalten sind. Die applizierten Stundensymbole sind mit einer feinen schwarzen Linie und einem Punkt aus Super-LumiNova® verziert. Darin fügt sich eine Minutenteilung ein, die ebenfalls aus schwarzen Linien besteht und für optische Harmonie sorgt. Das Zifferblatt wird von einer blauen Tachymeterskala umschlossen, was dem Ganzen einen dezenten Farbhauch verleiht.

Mit einem Durchmesser von 40 mm hat das kissenförmige Stahlzifferblatt der The Longines Heritage 1973 die Linien und die Stimmung des Originalmodells beibehalten. Das schwarze Modell ist mit einem transparenten Saphirglas versehen, durch das der Träger das Uhrwerk des Kalibers sowie das blaue Säulenrad bewundern kann. Die harmonische Form dieses Modells wird durch die abgerundeten Drücker vervollständigt und die Uhr wird an einem schwarzen Armband aus Alligatorleder getragen.

Longines wurde im Jahr 1832 im Schweizer Ort Saint-Imier gegründet. Das uhrmacherische Know-how der Marke spiegelt ihre starke Verbundenheit mit Tradition, Eleganz und Leistung wider. Longines weist jahrzehntelange Erfahrungen als offizieller Zeitnehmer von Weltmeisterschaften und Partner von internationalen Sportverbänden auf. Longines ist für die Eleganz seiner Produkte bekannt und gehört zur Swatch Group, dem weltweit führenden Hersteller von Uhren und Uhrenprodukten. Die Marke mit dem Logo der geflügelten Sanduhr verfügt über Verkaufsstellen in über 130 Ländern.

More information:
The Longines Heritage 1973 | L2.791.4.72.0
The Longines Heritage 1973 | L2.791.4.52.0


© 2014 Longines Watch Co. Francillon Ltd., All rights reserved

Wählen Sie Ihre Sprache