Aktuelles

Global Champions Tour und Longines in neuer Titelpartnerschaft

Global Champions Tour und Longines in neuer Titelpartnerschaft

Mit einem bedeutungsvollen Vertrag taten sich Longines und die Global Champions Tour zusammen zu einer Langzeitpartnerschaft, wie heute bekannt wurde.

Der Schweizer Uhrenmacher wird Titelpartner und offizieller Zeitmesser der LONGINES GLOBAL CHAMPIONS TOUR und eröffnet somit ein aufregendes neues Kapitel im Reitsport.

Die Ankündigung der LONGINES GLOBAL CHAMPIONS TOUR läutet die bisher größte Saison der Springreit-Premier-Serie ein. Die Longines Global Champions Tour 2013 umfass dynamische Debüt-Events in Madrid, London und Shanghai. Erstmals findet das Championship-Finale in der fantastischen Pferdesportanlage in Doha in Katar statt.

Die Ankündigung markiert eine große Verpflichtung für Longines für die hochrangigen 5*-Springreitveranstaltungen die das Aushängeschild der Global Champions Tour sind. Die Partnerschaft vereint die gemeinsamen Traditionen von Geschwindigkeit, Präzision, Eleganz und Leidenschaft für Pferde.

Jan Tops, Präsident und Gründer der Global Champions Tour: „Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Geschichte und ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die viele Vorteile für die Zukunft unseres Sports mit sich bringen wird. Longines hat ein wahrhaft beeindruckendes Erbe im Reitsport und ich freue mich über die Entscheidung, unsere Beziehung mit einer langfristigen Verpflichtung zu stärken.“

Longines-Präsident Walter von Känel: „Die Longines Global Champions Tour und unsere Marke teilen gemeinsame Werte wie Präzision, Tradition und vor allem Leidenschaft für den Reitsport. Wir sind stolz darauf, diese außergewöhnliche Eventserie im Springreiten mit unserer Fachkenntnis im Zeitmessen unterstützen zu dürfen. Gemäß dem Longines-Slogan ‚Elegance is an attitude‘ freuen wir uns, die weltbesten Reiter und Pferde in spannenden Wettbewerben gegeneinander antreten zu sehen.“

Die Saison der LONGINES GLOBAL CHAMPIONS TOUR beginnt in Madrid, wo vom 2. bis zum 5. Mai die weltbesten Reiter und Pferde im Kampf um Meisterschaftspunkte und Preisgelder gegeneinander antreten (siehe vollständigen Saisonkalender unten).

Longines kann auf eine langjährige und reiche Erfahrung im Sportbereich zurückgreifen und ist bereits seit 1926 in der Zeitmessung beim Springreiten aktiv. Heute gehören zu den Bereichen des Reitsports, in denen Longines vertreten ist, Springreiten, Flachrennen und Distanzreiten.

Etwa 21 Millionen internationale Zuschauer verfolgten die Veranstaltungen im letzten Jahr auf Eurosport. Fast 300.000 Zuschauer sahen die Events live an einigen der schönsten Urlaubsziele der Welt. Im letzten Jahr war Longines offizieller Zeitmesser bei vier Veranstaltungen.


© 2014 Longines Watch Co. Francillon Ltd., All rights reserved

Wählen Sie Ihre Sprache