Aktuelles

Großbritannien gewinnt in Dublin

Großbritannien gewinnt in Dublin

Das britische Team gewann die neueste Etappe des Furusiyya FEI Nations Cup™ letzten Freitag in Dublin, Irland. Die Niederlande wurden Zweiter und den dritten Platz teilten sich die USA und das Gastgeberland. Die Schweizer Uhrenmarke Longines – offizieller Partner und Zeitmesser der Dublin Horse Show – ist der Top Partner der FEI sowie auch der offizielle Zeitmesser und die offizielle Uhr der FEI. Zu dieser Partnerschaft gehört derzeit eine Vielzahl an wichtigen Rechten, einschließlich des Furusiyya FEI Nations Cup™.

Den Longines International Grand Prix von Irland am Sonntag gewann der irische Reiter Cian O'Connor mit dem Pferd Blue Loyd. Platz zwei und drei gingen an Ulrich Kirchhoff (UKR) auf Carlina und Ben Maher (GBR) auf Cella.


© 2014 Longines Watch Co. Francillon Ltd., All rights reserved

Wählen Sie Ihre Sprache