Veranstaltungen

„Longines Rising Ski Stars“: Ein neuer Preis für die besten jungen Skifahrer des FIS Alpinen Skiweltcups

Longines präsentiert seinen neuen Preis „Longines Rising Ski Stars“. Dieser wird am Ende der Skisaison 2012/2013 an den erfolgreichsten weiblichen (unter 21 Jahren) und männlichen (unter 23 Jahren) Athleten des FIS Alpinen Skiweltcups vergeben. Der Preis wird den Gewinnern zum Abschluss der Skisaison überreicht und besteht aus einem Pokal, einer Longines Uhr und einem Scheck über 20'000 CHF.

Diese neue Auszeichnung unterstreicht das Engagement der Marke in der sportlichen Nachwuchsförderung. Longines organisiert bereits in Roland Garros das Turnier „Longines Future Tennis Aces“ für junge Tennistalente unter 13 Jahren und veranstaltet während des Prix de Diane Longines das „Longines Future Racing Stars“-Rennen für den vielversprechenden europäischen Jockeynachwuchs aus Frankreich, England, Deutschland, Irland und Italien.

Günter Hujara, FIS Renndirektor bei den Herren:
„Wenn man bedenkt, wie schwierig es ist, sich im dichten Spitzenfeld der weltbesten Skifahrer im FIS Alpinen Skiweltcup zu behaupten, ist es absolut richtig, die außergewöhnlichen Leistungen der besten jungen Athleten hervorzuheben und sie einem internationalen Publikum zu präsentieren.“

Atle Skaardal, FIS Renndirektor bei den Damen:
„Dies ist eine hervorragende Initiative, die nicht nur die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen der FIS und Longines unterstreicht, sondern auch ein zusätzliches Highlight setzt, das bestimmt sowohl bei den Fans als auch bei den Athleten für Begeisterung sorgen wird.“

Verfolgen Sie die aktuelle Rangliste der Longines Rising Ski Stars:
http://www.fis-ski.com/uk/disciplines/alpine-skiing/cupstandings.html?skistar_rising=true


© 2014 Longines Watch Co. Francillon Ltd., All rights reserved

Wählen Sie Ihre Sprache