Skip to main navigation Skip to content

49. Weltmeisterschaften im Kunstturnen 2019

Turnen

13/10/2019

Die Französin Melanie de Jesus dos Santos und der US-Amerikaner Samuel Mikulak wurden bei den 49. Weltmeisterschaften im Kunstturnen in Stuttgart mit dem Longines Prize for Elegance ausgezeichnet.

Als offizieller Partner und offizieller Zeitnehmer der 49. Weltmeisterschaften im Kunstturnen in Stuttgart war Longines stolz, die französische Turnerin Melanie de Jesus dos Santos und den amerikanischen Kunstturner Samuel Mikulak mit dem ultimativen Preis außerhalb eines Wettkampfs auszuzeichnen: dem Longines Prize for Elegance. Alle Teilnehmer der Einzelfinale der Herren und Damen, die jeweils am Donnerstag, dem 10. Oktober und Freitag, dem 11. Oktober stattfanden, wurden für diesen eleganten Wettbewerb nominiert. Die Gewinner beeindruckten die gesamte Jury über die technische Aspekte für Anmut, Schönheit, Harmonie und vor allem Eleganz - einem Wert, der Longines besonders am Herzen liegt - ihrer Aufführung hinaus. Beide erhielten elegante Longines Uhren sowie eine Trophäe und einen Scheck. 
 
In Stuttgart bestand die Jury des Longines Prize for Elegance aus Rainer Eckert, Brand Manager Longines Germany, Morinari Watanabe, Präsident des internationalen Turnerbunds, Catalina Ponor und Fabian Hambuechen, Künstlerische Damen- und Herren-Botschafter der Weltmeisterschaften im Kunstturnen 2019. Die einzelnen Bewertungen der Jury wurden zu einem gemeinsamen Urteil zusammengefasst, das die Leistung der Gymnastinnen und Gymnasten in prägnanter und ausgewogener Weise widerspiegelt.


Zudem freute sich Longines seine Botschafterin der Eleganz, die Schweizer Turnerin Giulia Steingruber, zu unterstützen. Sie belegte den achztehnten Platz unter den weltbesten Kunstturnern der Einzelfinale.  


Außerdem trug sie die offzielle Uhr der Veranstaltung, ein Modell aus der Conquest Classic Kollektion mit einem weißen Perlmuttzifferblatt mit Diamantindizes. Diese Linie kombiniert geschickt die moderne Ästhetik mit der Raffinesse, die die Marke auszeichnet. Diese elegante und schnittige neueste Kreation ist sowohl weiblich als auch entschieden zeitgemäß. 
49th Artistic Gymnastics World Championships 2019; Gymnastics; 2019