Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 29/07/2017

    Flachrennen

    King George Day, The Longines Handicap Stakes – Ascot

    Am Samstag, dem 29. Juli gewann Katie Walsh auf Georgian Bay die Longines International Handicap Stakes in Ascot. Den Beteiligten des Sieges wurden in Anerkennung der großartigen Leistung elegante Longines Armbanduhren durch Maxime de Turckheim, Markenmanager Longines UK, überreicht. Im Hauptrennen des Tages, den King George VI And Queen Elizabeth Stakes, setzte sich Enable durch.

  • 28/07/2017

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von Berlin

    Am vergangenen Wochenende war Berlin zum allerersten Mal Austragungsort der Longines Global Champions Tour.  Beim elften Turnier der Serie fanden sich die besten Reiter und Pferde der Welt im Sommergarten am Funkturm ein. Als Titelpartner und Offizieller Zeitnehmer des 15-teiligen Turnierzyklus war Longines besonders stolz darauf, das Hauptturnier der Veranstaltung zu präsentieren, den Longines Global Champions Tour Grand Prix von Berlin, den der deutsche Reiter Christian Ahlmann auf Codex One für sich entschied. Bei diesem Wettbewerb können die Reiter Punkte für das Longines Global Champions Tour Ranking und die Longines FEI Rankings sammeln. Nach 11 Turnieren liegt derzeit Harrie Smolders aus den Niederlanden mit 252 Punkten in Führung. Der Turnierzyklus begann im April in Mexico City und wird im November seinen Abschluss in Doha finden. Longines ist stolz, als Namensgeber dieses 5* Springreitturniers zu fungieren und alle Wettbewerbe mit seiner Kompetenz als Zeitnehmer zu unterstützen. Die Longines Global Champions Tour von Berlin bot den perfekten Rahmen, um die Offizielle Uhr der Veranstaltung zu entdecken, eine neue Variante aus der Longines Master Collection mit blauem Zifferblatt und Diamantindizes. Diese modische farbige Version harmoniert perfekt mit dem klassisch-dezenten Flair der Kollektion. Das Damenmodell aus Edelstahl zeigt die Stunden, Minuten und Sekunden mit dezenten rhodinerten Zeigern an.

  • 28/07/2017

    Springreiten

    Casas Novas Sommeredition - La Coruña

    Als Offizieller Partner und Offizielle Uhr des CSI A Coruña fungierte Longines auch als Zeitnehmer der Casas Novas Jumping Competition in La Coruña und präsentierte darüber hinaus mit der Longines Trophy einen der Höhepunkte der Veranstaltung.  Dieses Turnier am Samstag, dem 29 Juli 2017 gewann der Kanadier Yann Candele auf Usa Normande. Den Zuschauern dieses Weltklasse-Springreitens bot sich außerdem die Gelegenheit, die offizielle Uhr des 2017er-Turniers zu entdecken, ein Herrenmodell aus der Longines Master Collection mit blauem Zifferblatt.

  • 27/07/2017

    Springreiten

    Jumping Longines Crans Montana

    Diese neue Edition des Jumping Longines in Crans-Montana konnte heute mit einem Höhepunkt gekrönt werden: Barbara Schnieper (CH) setzte sich im Longines Grand Prix, der als Qualifikationsrennen für die 2018 Tryon Weltreiterspiele gilt, mit seinem For Winja vor einem begeisterten Publikum gegen die starke Konkurrenz durch. Sie verwies Guillaume Delhaye (CH) mit Richebour de Cartigny auf den zweiten und Werner Muff (CH) mit Crosby auf den dritten Platz. Der Gewinner wurde von Christophe Jeanneret, Longines Brand Manager Swiss Market, mit einer edlen Uhr der Marke geehrt. Longines unterstützt wieder die JustWolrd Stiftung gegen die Armut und für die Entwicklungshilfe  der Kinder. %break%Die offizielle Uhr des diesjährigen Jumping Longines Crans-Montana ist ein edles Modell aus der The Longines Equestrian Collection. Passend zum Anlass ist dieser Zeitmesser eine Hommage an die Welt des Reitsports und die festen Bande, welche Longines mit ihr geknüpft hat. Nun baut die Uhrenmarke The Longines Equestrian Collection weiter aus. Die neuen Modelle sind inspiriert von der rechteckigen Schnalle am Turnierzaumzeug der Freiberger, der einzigen Schweizer Pferderasse. Auch diese Uhren widerspiegeln die charakteristische Eleganz, die die Marke mit der geflügelten Sanduhr stets auszeichnet.

  • 27/07/2017

    Springreiten

    FEI Nations Cup - Division 1 - The Longines Royal International Horse Show – Hickstead

    Am Freitag, dem 28, Juli sicherte sich das Team Brasilien den Titel beim von Longines präsentierten FEI Nations Cup™ Jumping von Großbritannien, der in Hickstead im Rahmen der Longines Royal International Horse Show stattfand. Longines wirkte als Presenting Partner, Offizieller Zeitnehmer und Offizielle Uhr dieses einzigartigen Events auch an der Ausrichtung des Longines King George V Gold Cup mit, den Yurl Mansur (Brasilien) auf Babylotte am Sonntag, dem 30 Juli für sich entscheiden konnte. Im Rahmen der Show bot Longines den Zuschauern auch die Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung kennenzulernen, ein Damenmodell aus der Longines Equestrian Collection, das von den rechteckigen Schnallen am Präsentationszaumzeug der einzigen Schweizer Pferderasse, der Franches-Montagnes, inspiriert ist.

  • 27/07/2017

    Commonwealth Games

    Longines begrüßt den Commonwealth Games 2018 Queen’s Baton in Kanada

    Am 27. Juli begann der Queen’s Baton Relay seinen Staffellauf quer durch Kanada mit einem Besuch in der Longines Boutique in Toronto. Der Staffellauf begann am 13. März 2017 am Buckingham Palace. Der Staffelstab reist durch 70 Nationen und Territorien des Commonwealth und legt dabei fast 230.000 Kilometer zurück. Die Reise wird am 4. April 2018 in Australien bei der Eröffnungszeremonie der Gold Coast Commonwealth Games 2018 enden. Als offizieller Partner und Zeitnehmer der Gold Coast Commonwealth Games 2018 ist Longines stolz darauf, dass der Queen’s Baton am 27. Juli Station in der Longines Boutique in Toronto gemacht hat. Zu diesem Anlass begrüßte die Schweizer Uhrenmarke die kanadischen Sportler und vielfachen Medaillengewinner Curt Harnett und Alexandra Orlando, die von ihren Erlebnissen bei den Commonwealth Games berichteten. Die Queen’s Baton Relay führt anschließend durch Kanada, bevor sie gegen Mitte August nach Europa zurückkehrt. Longines ist auch Presenting Partner einer Reihe von Einzeldisziplinen der Gold Coast Commonwealth Games 2018, darunter Leichtathletik, Turnen, 7er-Rugby und Tischtennis.

  • 22/07/2017

    Distanzreiten

    Longines Offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der Distanzritte 2017 in Euston Park

    Longines ist stolz, als offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr bei den Distanzritten in Euston Park dabei zu sein. Bei diesem Wettbewerb mit Distanzen von 80, 120 und 160 Kilometern treten an dem beeindruckenden Schauplatz in Suffolk die besten Reiter und Pferde aus aller Welt gegeneinander an. Am Samstag, dem 22. Juli 2017 errang Mansour Saeed Mohd Al Faresi (VAE) den ersten Platz beim dritten Ritt in Euston Park über 160 Kilometer. Longines hatte die Ehre, dem Sieger eine elegante Longines Uhr aus der Longines Master Collection, zu überreichen, die zugleich die offizielle Uhr der Veranstaltung war.

  • 20/07/2017

    Springreiten

    Longines CSI Ascona

    Der „Gran Premio Longines di Ascona” bot heute einen spannenden Wettbewerb, bei dem sich schließlich der deutsche Reiter Hans-Dieter Dreher auf Berlinda als Sieger durchsetzen konnte. Michael Whitaker aus Großbritannien auf Calisto Blau belegte Rang zwei, den dritten Platz sicherte sich Wilm Vermeir aus Belgien auf Iq van het Steentje. Dem Sieger wurde eine elegante Longines Armbanduhr durch Barbara Puzella von Longines Schweiz überreicht. Die Schweizer Uhrenmarke unterstützt das neuerdings mit 5* klassifizierte Turnier in Ascona als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer und ist damit am höchstklassigen Pferdesportevent im italienischsprachigen Teil des Landes beteiligt. Die offizielle Uhr der Veranstaltung war ein elegantes, mit Diamanten besetztes Damenmodell aus der Longines Equestrian Collection, das als Allegorie auf den Reitsport kreiert wurde. Longines blickt auf eine reichhaltige Tradition im Pferdesport zurück. Die Begeisterung der Marke für diesen Sport geht auf das Jahr 1878 zurück, als Longines erstmals einen Chronographen mit der Gravur eines Jockeys mit Pferd fertigte. Seit 1912 engagiert sich Longines auch bei der Ausrichtung von Springreitturnieren. Heute erstreckt sich Longines Engagement im Pferdesport auf Springreiten, Vielseitigkeitsreiten, Flachrennen, Distanzreiten und Dressur.

  • 14/07/2017

    Flachrennen

    Mahati und Vincent Cheminaud erringen den Sieg beim Longines Handicap de la Fête Nationale

    Die Rennbahn von Saint-Cloud war am 14. Juli Schauplatz der FG Garden Party – Juddmonte Grand Prix de Paris mit ihren acht Flachrennen. Vincent Cheminaud und Mahati waren beim zweiten Rennen des Tages, dem Longines Grand Handicap de la Fête Nationale, als erste im Ziel. Den Besuchern der FG Garden Party bot sich zudem die Möglichkeit, die offizielle Uhr der Veranstaltung zu entdecken, ein neues Modell aus der Longines Master Collection mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt. Diese modische farbige Version harmoniert perfekt mit dem klassisch-dezenten Flair der Kollektion. Die elegante Uhr mit mechanischem Automatikwerk wird durch ein blaues Alligatorlederarmband perfekt abgerundet.

  • 13/07/2017

    Springreiten

    FEI Nations Cup - Division 1 - Falsterbo International Horse Show presented by Longines

    Am 14 Juli konnte die Schweizer Uhrenmarke als Zeitnehmer der Falsterbo Horse Show presented by Longines den Sieg des Teams Niederlande beim 6. Turnier des FEI Nations Cup™ Jumping presented by Longines feststellen. Longines als Presenting Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr dieses bedeutenden Ereignisses war sehr stolz darauf, ein weiteres Highlight der Veranstaltung zu unterstützen: Den Longines Grand Prix, der am Sonntag, dem 16. Juli stattfand und von Steve Guerdat (CH) auf Hannah gewonnen wurde.