[Skip to content]
E-Shop
picture E-Shop
Uhren
picture Uhren
Fachhändler
picture Fachhändler
Die Welt von Longines
picture Die Welt von Longines
Das Unternehmen
picture Das Unternehmen
equita lyon
30/10/2013
Springreiten
Equita'Lyon
For the first time ever, Longines has taken part in Equita’Lyon, a captivating event aimed at the wide world of equestrian enthusiasts. At this year’s event, the Swiss watch brand was the Official Timekeeper and Official Watch of the proceedings. What’s more, on that Sunday, the Longines Grand Prix presented by GL Events was run – and won by Maikel van der Vleuten riding VDL Groep Verdi. In Lyon, the crowd was able to discover Longines DolceVita, the event’s dedicated watch reflecting the brand’s elegance. From October 30 to November 3, Lyon witnessed Equita’Lyon, a captivating event aimed at the wide world of equestrian enthusiasts. With its passion for equestrian sport, Longines was delighted to be the Official Timekeeper and the Official Watch of the event. On Sunday, the Swiss watch brand was the Title Partner of the Longines Grand Prix presented by GL Events. It proved a thrilling competition, won by Maikel van der Vleuten on VDL Groep Verdi. Bringing together over 650 exhibitors and breeders spread over 120,000 sq.m., the event served as preparation for the Longines FEI World Cup Jumping competition final, to be held precisely in Lyon From April 17 to 21 2014. In the context of Equita’Lyon, Longines also provided its support to JustWorld International, a charity association, to help it further its mission successfully. JustWorld International collects funds for a variety of projects designed to assist children in developing countries, particularly within the ambit of its “Give 4 Good” worldwide campaign, backed by many professional riders. Every year, “Give 4 Good” provides over 3,000 children with an opportunity to improve the course of their life. In this perspective, Longines set up a “Longines Clear the Jump” contest at the 2013 Equita’Lyon competition. Every obstacle faultlessly cleared at the Longines Grand Prix presented by GL Events, had Longines make a donation to JustWorld International, enabling the Swiss watch brand to assist the association’s work concretely. In Lyon, Longines presented Longines DolceVita. This collection is dedicated to those women who love the irresistible Italian way of life and who want to add a zest of DolceVita to their own daily life. The timepiece of the event was a quartz watch (calibre L178) in steel set with 32 diamonds (0.269 carat, Top Wesselton VVS) whose sparkle emphasises the rectangular form and harmonious proportions of the case. The white dial features ten indices, an Arabic numeral 12 and silvered hands that indicate the hours and minutes, with a small second at 6 o’clock. This elegant, contemporary model is mounted on a steel bracelet. Water-resistant to 3 bar (30 metres).
mehr sehen
fis world cup ladies and men solden 2
26/10/2013
Ski Alpin
FIS World Cup Alpine Skiing – Eröffnung einer neuen vielversprechenden Saison
Die Zusammenarbeit von Longines mit dem Alpinskisport begann 1933, als die Marke in Chamonix die Wettkampfzeiten stoppte. Als offizieller Zeitnehmer der Alpinen FIS-Skiweltcups freut sich Longines, die neue Saison mit einer grossen Neuheit einzuläuten. Der Wettkampf «Longines Future Ski Champions» wird vom 12. bis 14. Dezember in Val d’Isère durchgeführt. Vierzehn junge Skirennfahrer unter sechzehn Jahren, die aus vierzehn Ländern stammen (Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Kanada, Kroatien, Norwegen, Österreich, Russland, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien, USA) messen sich in einem spannenden Rennen. Sie erhalten die Chance, an einem Riesenslalom in zwei Durchgängen teilzunehmen, der sich im unteren Teil der offiziellen Piste des Alpinen FIS-Skiweltcups abspielen wird. Die Bedingungen und die Infrastruktur der Zeitmessung sind dieselben wie bei den offiziellen Rennen. Die Preise werden auf der Place des Médailles überreicht, wo anschliessend die Startnummer-Verlosung für das offizielle Rennen stattfindet. Die Sportler müssen sich selbst übertreffen, um dieses Jahr als Sieger mit einer Longines-Uhr und Trophäe nach Hause zu gehen. Ausserdem erhält der Verband des Gewinners eine Summe im Wert von 20'000 Dollar, die zur Jugendförderung von Schneeaktivitäten bestimmt ist. Aksel Lund Svindal, der norwegische Skirennfahrer und Longines-Botschafter der Eleganz, wird bei diesem Rennen als Pate anwesend sein.Zusätzlich zum „Longines Future Ski Champions“ vergibt die Schweizer Uhrenmarke dieses Jahr den Preis «Longines Rising Ski Stars» erneut an die beiden besten jungen Athleten, welche am Alpinen FIS-Skiweltcup teilgenommen haben (berücksichtigt werden dabei die Damen unter 21, die Herren unter 23 Jahren). Zu Ende der Saison erhalten auch sie eine Longines-Uhr, eine Trophäe und einen Scheck von 20'000 Franken. Beide Anlässe stehen im Zeichen des Engagements von Longines für die Förderung junger Sportlerinnen und Sportler. In diesem Sinne organisiert die Marke auch das Turnier der «Longines Future Tennis Aces» im Rahmen des French Open in Paris. Anlässlich des Prix de Diane Longines in Chantilly verleiht die Marke ebenfalls den «Prix Longines Future Racing Stars», ein Pferderennen für junge Jockeys in Partnerschaft mit internationalen Schulen.Die offizielle Uhr dieser Saison ist ein Chronograph der Linie Conquest Classic, welche einerseits Präzision, andererseits Technik und Eleganz des Sports illustriert. Dieses Modell aus Edelstahl mit 41 mm Durchmesser verfügt über das exklusive Stoppuhrwerk mit Säulenrad L688. Die arabische Ziffer und die 11 Indexe des schwarzen Zifferblatts sind mit Super-LumiNova® beschichtet. Wie die gesamte Kollektion Conquest Classic ist dieser Zeitmesser bis 5 bar wasserdicht, und sein verschraubter Boden ist mit einem Saphirglas ausgestattet.
mehr sehen
fis world cup alpine skiing
25/10/2013
Ski Alpin
FIS World Cup Alpine Skiing – Eröffnung einer neuen vielversprechenden Saison
Die Zusammenarbeit von Longines mit dem Alpinskisport begann 1933, als die Marke in Chamonix die Wettkampfzeiten stoppte. Als offizieller Zeitnehmer der Alpinen FIS-Skiweltcups freut sich Longines, die neue Saison mit einer grossen Neuheit einzuläuten. Der Wettkampf «Longines Future Ski Champions» wird vom 12. bis 14. Dezember in Val d’Isère durchgeführt. Vierzehn junge Skirennfahrer unter sechzehn Jahren, die aus vierzehn Ländern stammen (Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Kanada, Kroatien, Norwegen, Österreich, Russland, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien, USA) messen sich in einem spannenden Rennen. Sie erhalten die Chance, an einem Riesenslalom in zwei Durchgängen teilzunehmen, der sich im unteren Teil der offiziellen Piste des Alpinen FIS-Skiweltcups abspielen wird. Die Bedingungen und die Infrastruktur der Zeitmessung sind dieselben wie bei den offiziellen Rennen. Die Preise werden auf der Place des Médailles überreicht, wo anschliessend die Startnummer-Verlosung für das offizielle Rennen stattfindet. Die Sportler müssen sich selbst übertreffen, um dieses Jahr als Sieger mit einer Longines-Uhr und Trophäe nach Hause zu gehen. Ausserdem erhält der Verband des Gewinners eine Summe im Wert von 20'000 Dollar, die zur Jugendförderung von Schneeaktivitäten bestimmt ist. Aksel Lund Svindal, der norwegische Skirennfahrer und Longines-Botschafter der Eleganz, wird bei diesem Rennen als Pate anwesend sein. Zusätzlich zum „Longines Future Ski Champions“ vergibt die Schweizer Uhrenmarke dieses Jahr den Preis «Longines Rising Ski Stars» erneut an die beiden besten jungen Athleten, welche am Alpinen FIS-Skiweltcup teilgenommen haben (berücksichtigt werden dabei die Damen unter 21, die Herren unter 23 Jahren). Zu Ende der Saison erhalten auch sie eine Longines-Uhr, eine Trophäe und einen Scheck von 20'000 Franken. Beide Anlässe stehen im Zeichen des Engagements von Longines für die Förderung junger Sportlerinnen und Sportler. In diesem Sinne organisiert die Marke auch das Turnier der «Longines Future Tennis Aces» im Rahmen des French Open in Paris. Anlässlich des Prix de Diane Longines in Chantilly verleiht die Marke ebenfalls den «Prix Longines Future Racing Stars», ein Pferderennen für junge Jockeys in Partnerschaft mit internationalen Schulen. Die offizielle Uhr dieser Saison ist ein Chronograph der Linie Conquest Classic, welche einerseits Präzision, andererseits Technik und Eleganz des Sports illustriert. Dieses Modell aus Edelstahl mit 41 mm Durchmesser verfügt über das exklusive Stoppuhrwerk mit Säulenrad L688. Die arabische Ziffer und die 11 Indexe des schwarzen Zifferblatts sind mit Super-LumiNova® beschichtet. Wie die gesamte Kollektion Conquest Classic ist dieser Zeitmesser bis 5 bar wasserdicht, und sein verschraubter Boden ist mit einem Saphirglas ausgestattet.
mehr sehen
fis world cup alpine skiing starts
25/10/2013
Ski Alpin
FIS World Cup Alpine Skiing – Eröffnung einer neuen vielversprechenden Saison
Als offizieller Zeitnehmer des Alpinen FIS-Skiweltcups freut sich Longines über den Beginn der diesjährigen neuen Saison. Die Schweizer Uhrenmarke stellt eine neuen Anlass vor, die «Longines Future Ski Champions», ein Rennen für junge internationale Athleten unter 16 Jahren, der in Val d’Isère stattfinden wird. Das im vergangenen Jahr gestartete Projekt, der Preis «Longines Rising Ski Stars», zeichnet Ende der Saison erneut die beste junge Skiläuferin und den besten jungen Skiläufer des Weltcups aus. Mit der Präsentation des offiziellen Chronographen dieser Saison, einem Modell der Linie Conquest Classic, unterstreicht Longines die Präzision und Eleganz des Sports.
mehr sehen
le signore dell ippica
25/10/2013
Flachrennen
Premio Longines Lydia Tesio - Le Signore dell’Ippica 2013
Longines überreichte gestern den Premio Longines Lydia Tesio - Le Signore dell’Ippica 2013 an sieben Frauen, die sich durch ein außergewöhnliches Engagement in der Pferdewelt ausgezeichnet haben. Die Zeremonie fand vor dem wundervollen Hintergrund des Museo dell’Ara Pacis mitten in Rom statt. Die berühmte italienische Schauspielerin Barbara De Rossi erhielt aus den Händen von Herrn Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident von Longines und Leiter des internationalen Marketings, eine elegante Longines-Uhr.
mehr sehen
flagship mongkok
21/10/2013
Corporate
LONGINES celebrates Grand Opening of New Flagship with Aaron Kwok in Bustling Mongkok
LONGINES, renowned Swiss watchmaker devoted to elegance and tradition for over 180 years, has been actively expanding its retail business and further extended its footprint to Mongkok in September with a new flagship on Sai Yeung Choi Street South. Sitting on a prime location, the new Longines flagship store inherits the “Elegant Wave” concept by combining LONGINES’ elegance and modernity in the refined décor. Celebrating the grand opening, Mr. Claude Jaunin, LONGINES Regional Sales Manager, Ms. Karen Au Yeung, Vice President of Longines Hong Kong, and Aaron Kwok, LONGINES Ambassador of Elegance, were invited to share the joy. Sharing his tips on selecting watches, Aaron said, “Apart from telling time, I think watches are accessories that show our individuality and taste. The Avigation watches newly launched by LONGINES are my favourites. The oversized crown ensures that aviators can easily adjust the time with their gloves on, highlighting both the exceptional performance and aesthetics.” In appreciation of Aaron’s support and celebrating his birthday, Ms. Karen Au Yeung, Vice President of Longines Hong Kong, surprised him with The Longines Avigation Watch type A-7 and The Longines Avigation Oversize Crown. Another surprise came from special guests Kelly Fu and Elva Ni who handed Aaron the “Favourite Asia Pacific Ambassador by Public Vote” awards presented by a leading watch magazine for the second year. The new 169 m2 flagship on Sai Yeung Choi Street South exudes LONGINES’ signature simplicity and elegance through the white walls and streamlined piano lacquer cabinets. The floor-to-ceiling posters of LONGINES’ ambassadors create a striking effect. The façade and floor are clad in Italian marbles, manifesting the watchmaker’s sophistication. Striving to offer the best to its customers, LONGINES completes the most distinguished shopping experience with professional and comprehensive services, as well as an elegant and comfortable environment where customers can admire the brand’s masterpieces.
mehr sehen