[Skip to content]
E-Shop
picture E-Shop
Uhren
picture Uhren
Fachhändler
picture Fachhändler
Die Welt von Longines
picture Die Welt von Longines
Das Unternehmen
picture Das Unternehmen
Longines Mackinnon Stakes
31/10/2015
Flachrennen
Longines Mackinnon Stakes
Rund 95.000 Zuschauer waren beim ersten Tag des Melbourne Cup Carnival 2015 am 31. Oktober 2015 zu Gast im Flemington’s Hippodrome. Longines freut sich, dieses wichtige Pferderennsportereignis, das für Pferdesportfans in Australien ein echter Höhepunkt ist, im nunmehr 14. Jahr als offizieller Zeitnehmer zu unterstützen. Die Schweizer Marke ist darüber hinaus an der Ausrichtung des Melbourne Cup Carnival 2015 beteiligt und stellt die offizielle Uhr der Veranstaltung bereit. Offizielle Uhr dieses Jahres ist die Conquest Classic, die die Kernwerte der Marke Longines, Eleganz, Tradition und Leistungsfähigkeit, perfekt verkörpert und dabei ebenso aktuell wie zeitlos ist.

  Ben Melham errang am Samstag, dem 31. Oktober auf Gailo Chop einen grandiosen Sieg beim Longines Mackinnon Stakes, dem Höhepunkt des Tages. Im Anschluss an das Rennen wurden dem Siegerteam von Amelia Michael, Longines General Manager Australien, elegante Longines Armbanduhren überreicht.

  Australiens größtes und renommiertestes Outdoor-Modeevent, der Wettbewerb ‘Myer Fashions on the Field’, ist zum Synonym für die Woche des Melbourne Cup geworden. Edwina McCann, Chefredakteurin der Vogue Australia, präsentierte bei dieser Veranstaltung, die die natürliche Verbindung der Eleganz des Pferderennsports mit der Welt der Mode beweist, als Gast von Longines gemeinsam mit der Botschafterin von Myer Fashions on the Field, Georgia Connolly, die Gewinnerin des Longines Award for Elegance, Courtney Moore.
mehr sehen
artistic gymnastic world championships 2015
31/10/2015
Turnen
Weltmeisterschaften im Kunstturnen
Im Verlauf der 46. Weltmeisterschaften im Kunstturnen, die vom 23. Oktober bis 1. November in Glasgow stattfanden, hatte Longines die Ehre, die Longines Botschafter der Eleganz Giulia Steingruber (Schweiz) und Max Whitlock (Großbritannien) mit dem Longines Prize for Elegance auszuzeichnen.
mehr sehen
japan cup;2015;the longines master collection
26/10/2015
Flachrennen
Japan Cup in association with Longines
Am 26. Oktober 2015 gaben Longines und die Japan Racing Association die Verlängerung ihrer Partnerschaft bei der Ausrichtung des Japan Cup in association with Longines bekannt, der am 29. November 2015 in Tokio stattfinden wird. Aufgrund der Vereinbarung ist die Schweizer Uhrenmarke offizieller Partner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der Veranstaltung, bei der in diesem Jahr der Longines Botschafter der Eleganz Andre Agassi anwesend sein wird. Die Marke wird außerdem Eleganz und Stil mit dem Wettbewerb des Longines Prize for Elegance zelebrieren, bei dem die eleganteste Dame eine Auszeichnung erhält. Offizielle Uhr des Renntages wird die Longines Master Collection mit feinem versilberten Zifferblatt, Chronographenfunktion und Mondphasenanzeige sein, deren Edelstahlgehäuse mit transparentem Gehäuseboden einen Blick auf das mechanische Uhrwerk mit automatischem Aufzug ermöglicht.
 
mehr sehen
Longines FEI World Cup™ Jumping Western European League 2015
26/10/2015
Springreiten
Longines FEI World Cup™ Jumping Western European League
Am Sonntag, dem 25. Oktober 2015, konnte Romain Duguet auf Quorida de Treho den zweiten Lauf des Longines FEI World CupTM Jumping Western European League in Helsinki für sich entscheiden. Die junge Britin Jessica Mendoza konnte auf Spirit T Platz 2 erringen, und der Deutsche Daniel Deusser auf Cornet d'Amour wurde Dritter.
 
mehr sehen
archery worldcup final 2015; longines master collection
26/10/2015
Bogenschießen
Weltcupfinale im Bogenschießen
Longines ist stolz, seit 2008 als offizieller Partner und Zeitnehmer den Weltcup im Bogenschießen unterstützen zu können. Die Tour begann im Mai in Shanghai in China und machte Station in Antalya in der Türkei und in Wroclaw in Polen. Die Athleten konnten bei jeder Veranstaltung Weltcup-Punkte sammeln, wenn sie eine Platzierung unter den ersten 32 erreichten. Bei der vierten und letzten Veranstaltung des Weltcups im Bogenschießen, die in Medellin, Kolumbien stattfand, konnten 32 Weltklassesportler ihre Einladung zum Bogenschießen-Weltcupfinale 2015 in Mexiko City buchen.

  Dieser Sport vertritt die gleichen Werte, die auch von der Marke repräsentiert werden – Präzision, Tradition und Eleganz. Erfolgreiche Bogenschützen meistern Pfeil und Bogen durch Konzentration, Balance, Genauigkeit und Können. Offizielle Uhr der Veranstaltung in Mexico City war ein Modell aus der Longines Master Collection. Sie zeichnet sich durch ein versilbertes Zifferblatt mit Kornguillochierung aus, das einen reizvollen, eleganten Kontrast zur Mondphasenanzeige bildet.

  Zur Abrundung der Weltcupsaison im Bogenschießen präsentierte Longines im Anschluss an das Compound-Finale am Samstag, dem 25. Oktober den Longines Prize for Precision. Die Athleten Sara Lopez aus Kolumbien und Mike Schloesser aus den Niederlanden waren die präzisesten Schützen im Weltcup 2015 in der Kategorie Compound. Bei den Qualifikationen und Turnieren der Saison waren sie es, die die meisten „10 Ringe” erzielen konnten. Beide erhielten eine Longines Prize for Precision Trophäe, eine Longines Armbanduhr und einen Scheck.
 
mehr sehen
Premio Longines Lydia Tesio;Jumping; Roma ; 2015; Italy; Adrie de Vries; Odeliz
25/10/2015
Flachrennen
Premio Longines Lydia Tesio
Rom (Italien) / Saint-Imier (Schweiz), 25. Oktober 2015 – Als offizieller Zeitnehmer der Rennbahn von Capannelle war Longines auch Zeitnehmer für den Sieg von Adrie de Vries auf Odeliz beim Premio Longines Lydia Tesio. Die Eignerin, der Trainer und der Jockey von Odeliz, Barbara Keller, Karl Burke und Adrie de Vries, erhielten elegante Longines Uhren für diesen hervorragenden Sieg. Im Vorfeld des Renntags, der nach der ersten Italienerin in der Geschichte des Pferderennsports benannt ist, wurde bei einer Veranstaltung am 22. Oktober 7 Frauen die “Premio Longines Lydia Tesio - Le Signore dell’Ippica” für ihr Engagement im Reitsport verliehen. Offizielle Uhr beider Veranstaltungen war die neue Longines DolceVita Armbanduhr.
 
mehr sehen