Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 14/09/2019

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von St. Tropez

    Die Longines Athina Onassis Horse Show, 17. Etappe der Longines Global Champions Tour, versammelte an diesem Wochenende einige der weltbesten Reiter und Pferde im idyllischen Rahmen von Pampelonne Beach. Als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer der Serie war Longines stolz, am Wochenende diesen unglaublichen Sieg von Jessica Springsteen (USA) auf RMF Zecilie beim Longines Global Champions Tour Grand Prix von Ramatuelle/Saint-Tropez festzuhalten. Pieter Devos (BEL) erzielte auf Claire Z den zweiten Platz, gefolgt von Simon Delestre (FRA) auf Hermes Ryan. Als Anerkennung für ihre Glanzleistung wurde Jessica Springsteen von Frederic Bondoux, Markenmanager von Longines Frankreich, ein eleganter Longines Zeitnehmer überreicht. Die Zuschauer dieses Reitsportevents hatten die Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung kennenzulernen, ein Modell der legendären HydroConquest Kollektion. Diese Linie kombiniert klassische Eleganz und meisterhafte Uhrmacherkunst, zwei charakteristische Zeichen der Marke mit der geflügelten Sanduhr. Die Uhren dieser Kollektion sind von der faszinierenden Welt des Wassersports inspiriert und besitzen eine Lünette mit farbigem Keramikeinsatz, der zum Zifferblatt passt und ihnen ein modernisiertes und sportliches Design verleiht. Bei der Gesamtwertung der Longines Global Champions Tour handelt es sich um einen intensiven Kampf, da die beiden Spitzenreiter dieser Saison – Pieter Devos (BEL) und Ben Maher (GBR) – gerade mal ein Punkt trennt. Pieter Devos übernahm am Samstag beim Longines Global Champions Tour Grand Prix mit 278 Punkten die Ranglistenführung gegenüber Ben Maher (GBR) mit 227 Punkten. Die Longines Global Champions Tour findet vom 27. bis zum 29. September in New York statt, wo das Finale der Saison 2019 ausgetragen wird und die Zuschauer miterleben werden, welcher Reiter zum Gesamtsieger gekürt wird. Mit diesem Sieg schaffte Jessica Springsteen die Qualifikation zum Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, wo sie gegen die Gewinner der vorherigen Etappe antreten wird.

  • 11/09/2019

    Corporate

    Die neue Longines HydroConquest „All Black“ aus schwarzer Keramik wurde von der GPHG-Jury 2019 in der Taucheruhrenkategorie selektiert.

    Longines ist stolz mitteilen zu können, dass seine neue HydroConquest „All Black“ aus schwarzer Keramik von der Jury der Fondation du Grand Prix d’Horlogerie de Genève 2019 in der Taucheruhrenkategorie vorselektiert wurde. Der Zeitmesser war Anfang des Jahres auf internationaler Ebene lanciert worden. Die sich aus 30 Mitgliedern verschiedener Fachbereiche zusammensetzende hochkarätige internationale Jury der GPHG selektiert völlig unabhängig in zwei geheimen Abstimmungsrunden. Von der Jury gewürdigt werden die kreative Kühnheit, der technische und künstlerische Einfallsreichtum, die Leidenschaft sowie die Expertise, die seit Jahrhunderten die Vitalität der Uhrenindustrie ausmachen. Vorgestellt werden die ausgewählten Modelle am Donnerstag, 7. November 2019 im Rahmen der 19. Feier für die Verleihung der GPHG-Preise im Théâtre du Léman in Genf.   Über den neuen HydroConquest Zeitmesser Longines verlieh der HydroConquest Linie vor Kurzem neuen Glanz, indem die Marke edle Modelle mit einer Lünette erschuf, die von einem farbigen Keramikeinsatz verziert wird. Heute geht Longines noch einen Schritt weiter und verwendet das exklusive Material an einem vollständig aus schwarzer Keramik gefertigten Modell, dessen Zifferblatt die chemische Zusammensetzung anzeigt: ZrO2. Dieses höchst technische und kratzfeste Material passt hervorragend zum sportlichen Look des neuen HydroConquest Modells. Das auffällige Design wird zusätzlich von den verschiedenen Veredlungen jedes Bestandteils betont: ein mattes Zifferblatt, ein poliertes Gehäuse, eine runde, satinierte Lünette und ein Gehäuseboden mit kreisförmiger Satinierung und mattem Finish. Als legendäre Repräsentation der Sportuhren von Longines erfüllt die HydroConquest Kollektion alle Erwartungen derer, die von der hohen See fasziniert sind und zugleich die Eleganz der Schweizer Uhrenmarke schätzen. Die neue HydroConquest bewahrt das traditionelle Design von Taucheruhren und ist von den einzigartigen Anforderungen der Sportart inspiriert. Ihre Wasserdichtigkeit bis zu 300 Metern, die einseitig drehbare Lünette, die verschraubte Krone und die doppelte Sicherheitsfaltschließe sind allesamt Merkmale, die den Stil dieses Zeitmessers auszeichnen. Das 43-Millimeter-Gehäuse dieser Uhr zeichnet sich durch drei Zeiger und einen Kalender aus und wird von einem speziell für Longines entwickelten mechanischen Uhrwerk mit automatischem Aufzug (L888.3) angetrieben. Die reinweißen Leuchtindexe und -zeiger stehen in Kontrast zum tiefschwarzen Zifferblatt. Weiterhin ausgestattet ist die neue HydroConquest mit einem schwarzen Kautschukband, das sich für einen optimalen Tragekomfort individuell anpassen lässt. Dank der ausgeprägten Identität und der erlesenen Linien wird dieses vollständig aus Keramik gefertigte Design seinen Platz an den Handgelenken von Wassersportlern finden, die Leistung und Eleganz vereinen möchten.

  • 11/09/2019

    Corporate

    Einweihung der neuen Longines Boutique in Riyadh

    Am Mittwoch, 11. September, zelebrierte die Schweizer Uhrenmarke Longines die Eröffnung ihrer neuen Boutique in Riyadh (Saudi-Arabien). Auf 78 Quadratmetern präsentiert der Store eine große Auswahl an Longines Zeitmessern, darunter die berühmtesten Uhren der Marke sowie die neuesten Modelle.    Der zu diesem Anlass gegenwärtige Präsident von Longines, Walter von Känel, erklärte: “ Wir sind sehr stolz darauf, diese neue Boutique in Riyadh zu eröffnen, die unseren Kunden die Möglichkeit bietet, das Universum von Longines sowie unsere eleganten Kollektionen in einem erstklassigen Umfeld zu genießen.” Nach der Eröffnungszeremonie wurden die Gäste eingeladen, die elegante Boutique sowie die Zeitmesser von Longines zu entdecken.%break%Die Uhrenmarke mit der geflügelten Sanduhr nutzte die Gelegenheit auch, um ein neues Modell aus einer ihrer emblematischsten Linien – The Longines Master Collection – hervorzuheben. Diese neue, exklusiv für Longines entwickelte Uhr mit automatischem Aufzug zeichnet sich durch eine Mondphasenanzeige und eine feine Ästhetik aus und schafft eine Balance zwischen technischer Kompetenz und klassischer Eleganz.   Die neue Longines Boutique befindet sich im Riyadh Park, 2886 Northern Ring Branch Road Al Aqiq Riyadh 13511, 6332 Riyadh.

  • 08/09/2019

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour of Rome

    The sixteenth leg of the Longines Global Champions Tour gathered this weekend the world’s best riders and horses in the sumptuous arena of the Stadio dei Marmi, ringed by 60 classical marble statues depicting different sports. As the Title Partner and Official Timekeeper of the series, Longines is proud to have timed the victory of Ben Maher riding Explosion W in the weekend’s highlight trial, the Longines Global Champions Tour Grand Prix of Rome. The English rider finished ahead of Marlon Módolo Zanotelli on VDL Edgar M and Ludger Beerbaum on Cool Feeling, who secured the second and third place respectively. Longines Italy Brand Manager Fabrizio Giaccon presented Ben Maher with an elegant Longines timepiece as a reward for his great performance.   This victory handed him one of the last golden tickets to the Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, where he will line up against the winners of the previous legs. Indeed, the winners of the previous legs will be invited to compete in the Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, staged in the famous Czech capital Prague, to decide who will come out on top of the world’s best athletes.    In addition, the overall Longines Global Champions Tour ranking battle is an intense affair as there is one last leg before the Longines Global Champions Tour finale, held for the very first time in New York. Ben Maher is leading the charge with 277 points, ahead of Pieter Devos with 266 points and Daniel Deusser with 259 points.    The Official Watch of the Longines Global Champions Tour of Rome The Official Watch of the Italian leg is the Conquest V.H.P. “Very High Precision” blue dial model, which represents a new achievement in the field of quartz, combining great precision, high technicality, and a sporty look, marked by the brand’s unique elegance. This timepiece houses an exclusive movement, renowned for its high degree of precision for an analog watch (± 5 seconds/year) and its ability to reset its hands after an impact or exposure to a magnetic field, using the GDP (gear position detection) system. 

  • 07/09/2019

    Bogenschießen

    Finale der Weltmeisterschaft 2019 im Bogenschießen

    Die Ende April in Medellin, Kolumbien, gestarteten Weltmeisterschaften 2019 im Bogenschießen setzten sich in Shanghai, China, und Antalya, Türkei, im Mai und in Berlin im Juni fort und erreichten an diesem Wochenende ihren Höhepunkt in einem aufregenden Finale in Moskau, Russland. Den Titel in der Kategorie Compound ging an Sarah Lopez (Kolumbien) und Mike Schloesser (Niederlande). Die Gewinner der Kategorie Recurve waren Chae Young Kang (Republik Korea) und Brady Ellison (USA).   Die Schweizer Uhrenmarke Longines, die seit 2008 offizieller Partner und Zeitnehmer bei den Weltmeisterschaften im Bogenschießen ist, zeichnete die Bogenschützen der Kategorie Compound mit dem besten “10s”-Ergebnis in der gesamten Saison mit dem Longines Prize for Precision aus. Alexis Ruiz und Braden Gellenthien aus den USA. Beide Bogenschützen erhielten eine Longines Uhr, einen Pokal und einen Scheck.   Longines spielt eine Schlüsselrolle bei der Zeitnahme der Wettkämper und der Präsentation der Ergebnisse für alle Wettkämpfe der Weltmeisterschaften im Bogenschießen. Der Sport verkörpert all die Werte, die von der Marke seit ihrer Gründung gepflegt werden: Präzision, Tradition und Eleganz. Um erfolgreich zu sein, müssen Bogenschützen die vollständige Kontrolle über ihren Bogen und ihre Pfeile haben. Dies gelingt nur mit Konzentration, Gleichgewicht und Präzision. Die offizielle Uhr des Finales der Weltweisterschaften im Bogenschießen 2019 Die offizielle Uhr des Finale der Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2019 ist ein Modell aus der Kollektion Conquest “Very High Precision”, ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Das Modell mit silberfarbenem Zifferblatt ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sekunden pro Jahr) abhebt, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein Ewiger Kalender.

  • 04/09/2019

    Corporate

    Die neue Conquest Classic steht im Zeichen einer raffinierten Dynamik

    Die Conquest Classic von Longines vereint subtil die charakteristische Raffinesse der Marke mit aktuellen Designs und Linien. Die neuen Kreationen, elegant und schlicht zugleich, präsentieren sich entschieden weiblich und zeitgemäss. Sie schlagen im Takt des Alltags der Frauen von heute und werden alle Trägerinnen verzaubern, die konsequent die verschiedenen Facetten ihres Lebens in Einklang bringen.     Mikaela Shiffrin gilt als eine solche Ausnahmefrau und hat sich bereits die neue Conquest Classic zu eigen gemacht: „Die neue Conquest Classic hat – elegant und sportlich zugleich – wie selbstverständlich ihren Platz an meinem Handgelenk eingenommen. Ihre femininen Linien zusammen mit dem dynamischen Esprit machen sie zu einer Uhr, die einfach zu meiner Persönlichkeit als Sportlerin und Frau passt.“ Die junge Skifahrerin, Longines Botschafterin der Eleganz seit 2014, verkörpert perfekt die Werte der Marke mit der geflügelten Sanduhr, die sich in den neuen Modellen widerspiegeln.     Das in zwei Grössen (29,50 mm und 34 mm Durchmesser) erhältliche und mitunter diamant-geschmückte Stahlgehäuse der neuen Conquest Classic birgt ein Quarzuhrwerk. Die Kollektion steht mit fünf verschiedenen Zifferblättern – blau, schwarz oder silberfarben mit Sonnenschliff, aus weissem oder schwarzem Perlmutt – zur Wahl, auf denen roségoldfarbene oder rhodinierte Zeiger ihrer Bahnen ziehen. Roségoldfarbene Indexe oder feine Diamanten vervollständigen das Zifferblatt dieser Uhr mit Stahlband und verleihen ihr Anmut und Raffinesse.

  • 01/09/2019

    Flachrennen

    Longines Großer Preis von Baden

    Zur Freude aller anwesenden Liebhaber von Pferderennen bot der Longines Großer Preis von Baden auch dieses Jahr wieder herausragende Leistungen in allen heutigen Rennen auf der Pferderennbahn von Iffezheim. Das lang erwartete Longines Großer Preis von Baden Rennen der Gruppe 1 gewann Ghaiyyath, geritten von William Buick, gefolgt von Donjah und Laccario. Als Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer der Veranstaltung überreichte Longines dem Siegerteam von Ghaiyyath elegante Uhren. Die Marke verlieh dem Event mit der Einladung ihrer Markenbotschafterin der Eleganz, Ingeborga Dapkunaite, sowie durch die Verleihung des Longines Prize for Elegance an die eleganteste anwesende Zuschauerin, namentlich Mariam Weiland, einen zusätzlichen Touch Eleganz. Die offizielle Uhr des Longines Großer Preis von Baden Die offizielle Uhr des Longines Großer Preis von Baden ist ein Modell aus der Conquest „Very High Precision“ Kollektion, die eine neue Errungenschaft im Bereich der Quarzuhren verkörpert und herausragende Präzision, höchste technische Komplexität und einen sportlichen Look miteinander kombiniert, der sich durch die einzigartige Eleganz der Marke auszeichnet. Das Modell mit silberfarbenem Zifferblatt ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sekunden pro Jahr) abhebt, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein Ewiger Kalender.

  • 01/09/2019

    Springreiten

    Die Hampton Classic Horse Show

    Die Schweizer Uhrenmarke Longines war erneut offizieller Partner und Zeitnehmer der Hampton Classic Horse Show, die vom 25. August bis zum 1. September in Bridgehampton, New York, stattfand. Die Marke überreichte den Gewinnern bei einer Preisverleihung elegante Uhren in Anerkennung ihrer herausragenden Leistungen beim Longines Rider Challenge, Longines Cup und Grand Prix. Der Longines Rider Challenge Preis ging an Shane Sweetnam mit den meisten Punkten in den Klassen Open Jumper, der auf Kirschwasser SCF ebenfalls den Longines Cup gewann. Lucy Deslauriers auf Hester siegte beim Grand Prix. Die Hampton Classic Horse Show fand bereits zum 44. Mal statt und ist inzwischen ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens von New York City. Über 3.000 VIP-Gäste, einschließlich Prominenter und Persönlichkeiten kamen, um bei der extravaganten Veranstaltung zuzuschauen und zu flanieren. Die extravagante Hampton Classic 2019 Veranstaltung mit Longines als offiziellem Partner und Zeitnehmer zog beinahe 50.000 Zuschauer an.

  • 01/09/2019

    Eventing

    Longines FEI Europameisterschaften im Vielseitigkeitsreiten

    Longines war stolzer Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer der Longines FEI Europameisterschaften im Vielseitigkeitsreiten vom 28. August bis zum 1. September 2019, das in Luhmühlen die besten Reiter und Pferde der Dispziplin für fünf intensive Wettkampftage versammelte. Die Disziplin der Veranstaltung verlangt extreme Vielseitigkeit von den Pferden sowie herausragende Fähigkeiten von den Reitern und illustriert perfekt die Werte von Longines, da sie die Eleganz der Dressur, die Präzsion des Springreitens und den Mut des des Geländereitens miteinander vereint.   Die Longines FEI Europameisterschaften im Vielseitigkeitsreiten fanden bereits zum unglaublichen sechsten Mal (1975, 1979, 1987, 1999 und 2011) in Luhmühlen statt. Das diesjährige Event 2019 gewann das deutsche Team mit Ingrid Klimke, Michael Jung, Andreas Dibowski und Kai Rüder. Ingrid Klimke und ihr Pferd SAP Hale Bob OLD gewannen zudem die Einzelwertung. Zur Feier ihrer großartigen Leistungen überreichte Longines den Siegern elegante Uhren.   Bei der Gelegenheit hob Longines stolz die offizielle Uhr der Verastaltung hervor, ein Modell aus der Conquest V.H.P. „Very High Precision“ Kollektion. Die Linie verkörpert eine neue Errungenschaft im Bereich der Quarzuhren und kombiniert eine herausragende Präzision, höchste technische Komplexität und einen sportlichen Look, der sich durch die einzigartige Eleganz der Marke auszeichnet. Die Conquest V.H.P. ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sekunden pro Jahr) auszeichnet, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen, und positioniert sich somit als Standard für höchste Präzision.

  • 26/08/2019

    Corporate

    Präsentation der neuesten Modelle der Longines Master Kollektion in Taiwan

    Taipei hosted the official presentation of The Longines Master Collection new timepieces in presence of Jung Woo-Sung, Longines Ambassador of Elegance. The Swiss watch brand was proud to present the 2019 models, characterized by a moon phase indicator and a refined aesthetic, thus strengthening one of its emblematic line created in 2005. From the start, this collection has enjoyed an undeniable level of success propelling its status as the best representation of Longines watchmaking expertise.   “This year, with the new models of The Longines Master Collection, we clearly reaffirm our commitment to traditional watchmaking. With a moon phase indicator at 6 o’clock and a new calibre developed exclusively for Longines, the 2019 pieces really stay true to the DNA of the line”, said Walter von Känel, President of Longines on the occasion of The Longines Master Collection presentation.   After making an appearance at the opening of the new Longines Boutique in Taipei 101, Longines Ambassador of Elegance Jung Woo-Sung attended The Longines Master Collection event.   During the evening, the South Korean actor, director and producer joined Walter von Känel on stage to share his thought about the new models: “The Longines Master Collection is the perfect watch for me. Its classical elegance and timeless aesthetics completely match with my style. I particularly like the new face of the dial with its sleek moon phase display”.