Skip to main navigation Skip to content

Weltcup-Finale im Bogenschießen 2017 - Mexico City

Bogenschießen

22/10/2017

Longines übergibt Armbanduhren an die Sieger der Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2017 in Mexico City

Vom 15.-22. Oktober fanden in Mexico City die Weltmeisterschaften im Bogenschießen statt, die von der Schweizer Uhrenmarke als offiziellem Partner und Zeitnehmer unterstützt wurden. In dieser Eigenschaft überreichte die Marke elegante Longines Armbanduhren an die Sieger in der Kategorie Compound, Sébastien Peineau (FRA) und Song Yun Soo (Südkorea), sowie in der Kategorie Recurve, Im Dong Hyun (Südkorea) und Ksenia Perova (Russland), um deren herausragende Leistungen zu würdigen.

Als offizielle Uhr für die Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2017 wurde ein Modell der Conquest Collection ausgewählt. Dieser Chronograph mit schwarzem Sonnenschliffzifferblatt entspricht höchsten Präzisionsstandards für den Sporteinsatz und wird von einem einzigartigen Werk angetrieben, das vorherigen Generationen deutlich überlegen ist.

Longines spielt eine entscheidende Rolle bei der Zeitmessung und der Präsentation der Ergebnisse aller Wettkämpfe des Weltcups im Bogenschießen und der Weltmeisterschaften im Bogenschießen. Der Sport verkörpert all die Werte, die von der Marke seit ihrer Gründung gepflegt werden: Präzision, Tradition und Eleganz. Um erfolgreich zu sein, müssen Bogenschützen die vollständige Kontrolle über ihren Bogen und ihre Pfeile haben. Dies gelingt nur mit Konzentration, Gleichgewicht und Präzision.

Archery World Cup Final 2017; Mexico City; Archery; 2017