Skip to main navigation Skip to content

Elegante Weihnachten mit Longines

Unser Versprechen an Sie: Garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis zum 19. Dezember. Kostenfreier Versand & Rückversand.

Aktuelles

  • 07/09/2019

    Bogenschießen

    Finale der Weltmeisterschaft 2019 im Bogenschießen

    Die Ende April in Medellin, Kolumbien, gestarteten Weltmeisterschaften 2019 im Bogenschießen setzten sich in Shanghai, China, und Antalya, Türkei, im Mai und in Berlin im Juni fort und erreichten an diesem Wochenende ihren Höhepunkt in einem aufregenden Finale in Moskau, Russland. Den Titel in der Kategorie Compound ging an Sarah Lopez (Kolumbien) und Mike Schloesser (Niederlande). Die Gewinner der Kategorie Recurve waren Chae Young Kang (Republik Korea) und Brady Ellison (USA).   Die Schweizer Uhrenmarke Longines, die seit 2008 offizieller Partner und Zeitnehmer bei den Weltmeisterschaften im Bogenschießen ist, zeichnete die Bogenschützen der Kategorie Compound mit dem besten “10s”-Ergebnis in der gesamten Saison mit dem Longines Prize for Precision aus. Alexis Ruiz und Braden Gellenthien aus den USA. Beide Bogenschützen erhielten eine Longines Uhr, einen Pokal und einen Scheck.   Longines spielt eine Schlüsselrolle bei der Zeitnahme der Wettkämper und der Präsentation der Ergebnisse für alle Wettkämpfe der Weltmeisterschaften im Bogenschießen. Der Sport verkörpert all die Werte, die von der Marke seit ihrer Gründung gepflegt werden: Präzision, Tradition und Eleganz. Um erfolgreich zu sein, müssen Bogenschützen die vollständige Kontrolle über ihren Bogen und ihre Pfeile haben. Dies gelingt nur mit Konzentration, Gleichgewicht und Präzision.   Die offizielle Uhr des Finales der Weltweisterschaften im Bogenschießen 2019 Die offizielle Uhr des Finale der Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2019 ist ein Modell aus der Kollektion Conquest “Very High Precision”, ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Das Modell mit silberfarbenem Zifferblatt ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sekunden pro Jahr) abhebt, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein Ewiger Kalender.

  • 16/06/2019

    Bogenschießen

    Weltmeisterschaft im Bogenschießen 2019

    Als offizieller Partner und Zeitnehmer des Weltverbandes der Bogenschützen spielt Longines eine Schlüsselrolle bei der Zeitnahme der Wettkämpfer und der Präsentation der Ergebnisse für alle Wettkämpfe der Weltmeisterschaften im Bogenschießen. Im Rahmen der Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2019, die vom 10. bis zum 16. Juni 2019 in der niederländischen Stadt s'Hertogenbosch stattfanden, übereichte der offizielle Partner und Zeitnehmer Longines den Gewinnern der Kategoerie Recurve, Lei Chien-Ying aus Taiwan, und Brady Ellison aus den USA, und der Kategorie Compound, Natalia Avdeeva aus Russland und James Lutz aus den USA, elegante Longines Uhren.  Die offizielle Uhr der Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2019 ist ein Modell aus der Conquest V.H.P. „Very High Precision“, ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Der Chronograph mit blauem Zifferblatt ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sek./Jahr) auszeichnet, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein Ewiger Kalender.

  • 30/09/2018

    Bogenschießen

    Weltcupfinale im Bogenschießen 2018

    Bogenschießen ist ein Sport, der in besonderem Maße die von Longines geschätzten Werte repräsentiert – Tradition, Eleganz und Leistung. Erfolgreiche Bogenschützen meistern Pfeil und Bogen durch Konzentration, Balance und Präzision. Aus diesem Grund ist die Schweizer Uhrenmarke stolz, seit 2008 die Weltcupsaison im Bogenschießen als offizieller Partner und Zeitnehmer zu unterstützen. Die Tour begann im April in Shanghai in China und machte Station in Antalya in der Türkei und in Salt Lake City, USA. Bei der vierten und letzten Station des Weltcups im Bogenschießen, die in Berlin stattfand, konnten sich 32 Weltklassesportler ihre Eintrittskarten für das Bogenschießen-Weltcupfinale 2018 in Samsun sichern.   Zur Abrundung der Weltcupsaison im Bogenschießen präsentierte Longines im Anschluss an das Recurve-Finale am Sonntag den 30. den Longines Prize for Precision. Chang Hye Jin und Lee Woo Seok aus Südkorea wurden als genaueste Schützin und genauester Schütze des World Cup ausgezeichnet. Als diejenigen Sportler, die im Rahmen der Qualifikationen und Turniere der Saison am häufigsten 10 Ringe geschossen hatten, erhielten beide je eine Trophäe des Longines Prize for Precision sowie eine Longines Armbanduhr und einen Preisscheck.   Die offizielle Uhr der Veranstaltung in Samsun war ein Modell aus der Conquest V.H.P. „Very High Precision“ Kollektion mit silberfarbenem Zifferblatt. Die Uhr ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sek./Jahr) auszeichnet, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Außerdem verfügt es über eine hohe Batterielebensdauer und ist mit einem Ewigen Kalender ausgestattet.

  • 22/10/2017

    Bogenschießen

    Weltcup-Finale im Bogenschießen 2017 - Mexico City

    Vom 15.-22. Oktober fanden in Mexico City die Weltmeisterschaften im Bogenschießen statt, die von der Schweizer Uhrenmarke als offiziellem Partner und Zeitnehmer unterstützt wurden. In dieser Eigenschaft überreichte die Marke elegante Longines Armbanduhren an die Sieger in der Kategorie Compound, Sébastien Peineau (FRA) und Song Yun Soo (Südkorea), sowie in der Kategorie Recurve, Im Dong Hyun (Südkorea) und Ksenia Perova (Russland), um deren herausragende Leistungen zu würdigen. Als offizielle Uhr für die Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2017 wurde ein Modell der Conquest Collection ausgewählt. Dieser Chronograph mit schwarzem Sonnenschliffzifferblatt entspricht höchsten Präzisionsstandards für den Sporteinsatz und wird von einem einzigartigen Werk angetrieben, das vorherigen Generationen deutlich überlegen ist. Longines spielt eine entscheidende Rolle bei der Zeitmessung und der Präsentation der Ergebnisse aller Wettkämpfe des Weltcups im Bogenschießen und der Weltmeisterschaften im Bogenschießen. Der Sport verkörpert all die Werte, die von der Marke seit ihrer Gründung gepflegt werden: Präzision, Tradition und Eleganz. Um erfolgreich zu sein, müssen Bogenschützen die vollständige Kontrolle über ihren Bogen und ihre Pfeile haben. Dies gelingt nur mit Konzentration, Gleichgewicht und Präzision.

  • 07/09/2017

    Bogenschießen

    Weltcupfinale im Bogenschießen 2017 – Rom

    Während der gesamten Weltcupsaison im Bogenschießen, die in China begann und mit drei weiteren Wettkämpfen in Antalya, Türkei, Salt Lake City, USA, und Berlin, Deutschland, fortgesetzt wurde, versuchten sich die weltweit besten Schützen in den vier Wettbewerbskategorien für das begehrte Finale zu qualifizieren, das in diesem Jahr in Rom stattfand. Mit Unterstützung eines Repräsentanten des Gastgeberlandes nahmen insgesamt 32 Sportlerinnen und Sportler an diesem Ereignis teil, das einen Höhepunkt im internationalen Wettkampfkalender bildet. In der Kategorie Compound sicherten sich Braden Gellenthien aus den USA und Sarah Lopez aus Kolumbien den Weltcuptitel 2017, während Kim Woojin und Ki Bo Bae aus Südkorea in der Kategorie Recurve als Sieger hervorgingen. Außerdem überreichte die Schweizer Uhrenmarke Longines, die seit 2008 offizieller Partner und Zeitnehmer des Turniers ist, den Compound-Bogenschützen Stephan Hansen und Sarah Sonnichsen den Longines Prize for Precision in Form einer Longines Armbanduhr, einer Trophäe und eines Schecks. Beide Sportler schossen in der gesamten Saison am häufigsten „10 Ringe“ und wurden so für ihre ausgezeichnete Leistung gewürdigt. Als offizielle Uhr für das Weltcupfinale im Bogenschießen 2017 wurde ein Modell der Longines Master Collection ausgewählt. Dieser Zeitnehmer mit blauem Sonnendekor-Zifferblatt steht in perfektem Einklang mit dem klassisch-dezenten Flair der Kollektion und ist in mehreren Durchmessern verfügbar, sodass Damen wie Herren den optimalen Begleiter für ihr Handgelenk finden. Longines spielt eine entscheidende Rolle bei der Zeitmessung sowie bei der Präsentation der Ergebnisse aller Wettkämpfe, die während des Weltcups im Bogenschießen ausgetragen werden. Der Sport verkörpert all die Werte, die von der Marke seit ihrer Gründung gepflegt werden: Präzision, Tradition und Eleganz. Um erfolgreich zu sein, müssen Bogenschützen die vollständige Kontrolle über ihren Bogen und ihre Pfeile haben. Dies gelingt nur mit Konzentration, Gleichgewicht und Präzision.