Skip to main navigation Skip to content

Conquest V.H.P. Gold Coast 2018 Commonwealth Games: Eine Hommage an die Leistung

Commonwealth Games

22/12/2017

Die Conquest V.H.P. ist ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Longines greift auf viele Jahre Erfahrung in der Quarztechnologie zurück und knüpft an eine Erfolgsgeschichte aus den 1980er-Jahren an. Mit der Conquest V.H.P. (Very High Precision) kehrt das Unternehmen zu einer Technologie zurück, in der es insbesondere durch seine Zeitnahmeaktivitäten ein Pionier und schon damals ein Experte war.

 

 

Die Conquest V.H.P. Gold Coast 2018 Commonwealth Games ist mit einem exklusiven Uhrwerk ausgestattet, das sich durch eine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sek./Jahr) auszeichnet und die Fähigkeit besitzt, die Zeiger nach der Einwirkung eines Stoßes oder Magnetfelds mit Hilfe des GPD (Gear Position Detection) Systems zurückzustellen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein ewiger Kalender. Ganz im Sinne der Conquest, der ultimativen Sportuhrenlinie, vereint dieser außergewöhnliche Zeitmesser Technologie auf Höchstniveau mit einer dynamischen Ästhetik. Damit positioniert sich die Conquest V.H.P. als Standard für extreme Genauigkeit.

Das Modell Conquest V.H.P. Gold Coast 2018 Commonwealth Games zeigt die leuchtenden Farben und das blaue Koala-Maskottchen der bedeutenden internationalen Sportveranstaltung und ist mit einem schwarzen Zifferblatt mit rotem V.H.P. Schriftzug, orangefarbenen Indizes und blauen Akzenten an Zeigern, Zifferblatt und Innenring ausgestattet. Der Gehäuseboden der 41 mm messenden Uhr zeigt eine Gravur des Gold Coast 2018 Logos mit der Aufschrift „Gold Coast 2018 XXI Commonwealth Games“. Die außergewöhnliche Uhr verfügt über ein Edelstahlarmband mit Sicherheitsfaltschließe.