Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 25/12/2017

    Corporate

    Longines Botschafter der Eleganz Aaron Kwok besucht die Eröffnung der Longines Fuzhou Boutique

    Am heutigen Tag hat die Schweizer Uhrenmarke Longines ihre Boutique im Fuzhou Dong Bai Center in China eingeweiht. Der Longines Botschafter der Eleganz und erfolgreiche Schauspieler Aaron Kwok ließ es sich nicht nehmen, für die Schweizer Uhrenmarke bei der zeremoniellen Durchschneidung des Bandes dabei zu sein.   Da Longines in diesem Jahr sein 185-jähriges Bestehen feiert, bot diese Eröffnung auch eine willkommene Gelegenheit, eine Ausstellung über die Geschichte der Marke mit dem geflügelten Stundenglas zu präsentieren. Außerdem wurde für eine festliche Atmosphäre im Rahmen der Einweihung auch eine Weihnachtsbaumbeleuchtungszeremonie durchgeführt.

  • 22/12/2017

    Corporate

    Longines eröffnet mit seiner Botschafterin der Eleganz Aishwarya Rai Bachchan die neue Boutique in Bengaluru

    Hocherfreut konnte Longines heute seine erste Boutique in Bengaluru in der berühmten U.B. City einweihen. Diese neue Boutique begrüßt ihre Besucher ganz im Sinne der Designphilosophie von Longines in ebenso eleganten wie zeitgemäßen Räumlichkeiten. Die Verkaufsstelle verkörpert auf perfekte Weise die Marken-DNA des Unternehmens und bietet damit einen vorzüglichen Rahmen für die edlen Zeitmesser von Longines. Die U.B. City bietet darüber hinaus eine der attraktivsten und luxuriösesten Einzelhandelsumgebungen Indiens und ist somit ein idealer Ort für die Markenboutique.   Die Schweizer Uhrenmarke nutzte den Anlass auch zur Vorstellung ihrer neuen Modelle aus der Longines Master Collection mit blauem Zifferblatt und Sonnenstrahldekor. Die in Blau gehaltenen Varianten dieser Unisex-Kollektion stehen in perfektem Einklang mit dem klassisch-dezenten Flair der Marke. Auf dem blauen Zifferblatt mit Sonnenstrahldekor werden die Stunden, Minuten und Sekunden mit dezenten rhodinierten Zeigern angezeigt. Die Modelle sind wahlweise mit Edelstahlarmband oder mit einem blauen Alligatorlederarmband erhältlich, das perfekt mit dem Zifferblatt harmoniert.   Nach der Einweihung merkte die Longines Botschafterin der Eleganz Aishwarya Rai Bachchan an: „Seit nunmehr 18 von Eleganz geprägten Jahren bin ich ein Teil der Longines Familie und bin noch immer von Stolz und Ehre erfüllt, wenn ich eine neue Boutique der Marke einweihen darf. Diese Boutique ist etwas Besonderes, denn sie ist die erste in Bengaluru, der wunderschönen Stadt der Gärten. Hier fühle ich mich wie zu Hause und besuche die Stadt immer wieder gerne. Die Mall wird der Marke ein hervorragendes und wachstumsorientiertes Umfeld bieten. Ich wünsche dieser Boutique und Longines das Allerbeste für die Zukunft.”

  • 15/12/2017

    Corporate

    Festliche Eröffnung der Longines Dream Mall Kaohsiung Boutique & Vorstellung der neuen Record Collection

    Am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 feierte Longines die Wiedereröffnung seiner Boutique in der Dream Mall Kaohsiung im Süden Taiwans und nutzte diese Gelegenheit auch zur Vorstellung seiner neuen Record Collection, die klassische Eleganz mit exzellenter Uhrmacherkunst vereint und sich anschickt, zum Aushängeschild der Marke zu werden. Chi-Ling Lin, Botschafterin der Eleganz der Marke, beehrte die Einweihung mit ihrer Anwesenheit und beteiligte sich am zeremoniellen Durchschneiden des Bandes.

  • 14/12/2017

    Corporate

    Longines eröffnet heute in Anwesenheit offiziell ihre erste Corporate Boutique in der Schweiz

    Longines steht für 185 Jahre Geschichte und Innovation. Das Unternehmen eröffnete heute im Bürgenstock Resort Vierwaldstättersee seine erste Corporate Boutique in der Schweiz. Diese Feier wurde von Walter von Känel, Präsident von Longines, und Christophe Jeanneret, Brand Manager, Swiss Market, geleitet und durch die Anwesenheit von Giulia Steingruber, Botschafterin der Eleganz gekrönt. Die feierliche Zeremonie wurde vor geladenem Publikum und Medienvertretern abgehalten. Die eleganten Räumlichkeiten der Boutique auf mehr als 80 m² beherbergen ein umfangreiches Spektrum der Markenmodelle.  Das Innendesign aus Naturmaterialien in den warmen Farbschattierungen der Marke verleihen dem Raum eine angenehme und zeitlose Atmosphäre. Die Boutique Longines bietet Kunden und Sammlern außergewöhnliche Momente der Uhrwerkskunst, von legendären Kreationen bis zu zeitgemäßen Modellen der Marke. „Wir sind sehr stolz darauf, unsere erste Corporate Boutique in der Schweiz eröffnet zu haben und unseren Kunden, Besuchern und Touristen die Möglichkeit zu geben, unsere Uhren in einem eleganten Umfeld zu entdecken, das die DNA der Marke widerspiegelt. Die Boutique bietet ausserdem eine historische Abteilung, die Longines 185-jährige Erfahrung in der Uhrmacherei aufgreift“, sagte Walter von Känel. „Diese Boutique befindet sich an diesem aussergewöhnlichen Ort und heisst sowohl Sammler als auch Enthusiasten sowie Neugierige willkommen, die einen aussergewöhnlichen Zeitmesser entdecken oder erwerben möchten.“ Bei dieser Einweihung erklärte Longines Botschafterin für Eleganz Giulia Steingruber: „Ich freue mich sehr, dass ich zu dieser Eröffnung in das Bürgenstock Resort geladen wurde und meine Unterstützung für Longines zeigen konnte. Ich bin seit 2014 Botschafter für die Marke und diese Teilnahme an einer offiziellen Einweihung hier in der Schweiz, nah an meiner Heimat, ist die perfekte Premiere für mich. Ich glaube, dass seine elegante Atmosphäre perfekt zu Longines Eleganz und der seiner Uhren passt.“ Die neue Longines-Boutique ist eine moderne Interpretation traditioneller Werte, die die Marke seit 185 Jahren vermittelt. Bei jeder Neueröffnung einer Boutique versucht Longines, unterschiedliche Facetten der Leidenschaft für Eleganz und kontinuierliche Innovation zu betonen.

  • 04/12/2017

    Corporate

    Longines stellt die neue Conquest V.H.P. vor und startet das erste Turnier der Longines Masters

    Longines hat den ersten Tag des Longines Masters of Paris als Rahmen für die Vorstellung des neuen Zeitmessers Conquest V.H.P „Very High Precision“ in Frankreich ausgewählt. Die Schweizer Uhrenmarke stellte das Modell, einen Meilenstein in der Entwicklung der Quarzuhren, in ihrer Boutique in der Faubourg Saint-Honoré vor. Die herausragende Uhr kombiniert hervorragende Ganggenauigkeit, anspruchsvolle Technik und einen sportlichen Look mit der einzigartigen Eleganz, für die die Marke bekannt ist. Die Uhr ist mit einem Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch eine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Ganggenauigkeit (± 5 Sek./Jahr) auszeichnet, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes mit Hilfe des GPD (Gear Position Detection) Systems zurückzusetzen. Damit wird die Conquest V.H.P. zu einem Standard für extreme Präzision. Die Schweizer Uhrenmarke hat gemeinsam mit ihrem Partner EEM außerdem den Beginn des Longines Masters Season III eingeläutet, das am heutigen Tag mit dem ersten Turnier in Paris startet. Bei dieser Veranstaltung trifft unvergleichlicher Glamour auf Reitsport der Spitzenklasse. An den vier Turniertagen werden die besten Reiter und Pferde der Welt für Hochspannung sorgen. Zur Feier des Auftakts der Turnierserie, deren Titelpartner und offizieller Zeitnehmer Longines ist, wurde außerdem der Gewinner des Longines Grand Prix 2016, Grégory Wathelet, mit der Präsentation der Trophäe des Turniers, das am Sonntag, dem 3. Dezember 2017 im Parc des Expositions in Paris Nord Villepinte stattfindet, zur Verteidigung seines Titels eingeladen. Longines hatte die Ehre, unter den geladenen Gästen auch seine Botschafterin der Eleganz, die Schweizer Reiterin Jane Richard sowie Luciana Diniz und Philippe Rozier zu begrüßen; sie alle werden beim Longines Masters of Paris antreten. Die Marke mit dem geflügelten Stundenglas ist nicht nur Namensgeber des Longines Grand Prix, sondern auch eines weiteren bedeutenden Wettbewerbs des Turnierwochenendes, nämlich der Longines Speed Challenge am Freitagabend, zu der auch die Longines Botschafterin der Eleganz Chi Ling Lin als Besucherin erwartet wird. Außerdem ist Longines erstmalig Gründungspartner des Riders Masters Cup, eines innovativen Springreitwettbewerbs, bei dem mit den Vereinigten Staaten und Europa die beiden bedeutendsten Reitsportregionen der Welt in einem noch nie dagewesenen transatlantischen Turnierformat gegeneinander antreten.