Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 09/11/2017

    Corporate

    Vorstellung der Conquest V.H.P. Kollektion in der World Trade Center Boutique

    Die Schweizer Uhrenmarke Longines und der Botschafter der Eleganz Andre Agassi feierten am Dienstag, den 7. November in Downtown-Manhattan zusammen mit Einzelhandelspartnern und Freunden den offiziellen Launch der Conquest V.H.P. Kollektion.  Gemeinsam mit Andre Agassi hießen Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Leiter des internationalen Marketings von Longines, und US Brand Manager Pascal Savoy die Gäste in der Longines Boutique im Westfield World Trade Center willkommen. Als Ikone des Tennissports der Extraklasse war es nur natürlich, dass Andre Agassi Longines beim öffentlichen Launch der Conquest V.H.P. zur Seite stand. Der exklusive Cocktailempfang begann mit einigen Begrüßungsworten durch Herrn Savoy und Herrn Capelli. Herr Capelli bat Andre Agassi darzulegen, wie die Vorzüge der neuen Longines Conquest V.H.P. Kollektion aus der Sicht eines Sportlers wahrgenommen werden:  „Für einen Sportler bedeuten Präzision und Timing alles“, so Agassi. „Ich mag echte Sportuhren wie die Conquest V.H.P., die starken Kräften standhalten können, wie einem kraftvollen Aufschlag ... Beim Tennis können große physikalische Kräfte wirken. Es ist wichtig, dass eine Uhr für die Ewigkeit gebaut wird. Man möchte sich um nichts Sorgen machen, das die eigene Performance schmälert.“ Die Veranstaltung zelebrierte zudem das herausragende Können von Longines auf dem Gebiet der Quarztechnologie seit mehr als 60 Jahren. Herr Capelli hielt einen kurzen Vortrag über diese faszinierende Geschichte und wichtige Bezugsgrößen auf dem Weg zur Conquest V.H.P. Um seine Ausführungen zu veranschaulichen, bezog er sich auf die ausgestellten Stücke aus dem Longines Museum, die extra zu diesem Anlass aus dem Museum der Schweizer Marke in Saint-Imier eingeflogen worden waren. Die bemerkenswerten Stücke reichten von den Chronometern der frühen 1950er-Jahre bis hin zur ersten Quarz-Armbanduhr, die Longines 1969 lancierte und der ersten Conquest V.H.P. aus dem Jahr 1984. Anschließend wurde den Gästen ein Film über die Conquest V.H.P. gezeigt, einer der genauesten Quarz-Armbanduhren der Welt. Herr Capelli gab Einblicke in das Uhrwerk mit „sehr hoher Präzision“ (Very High Precision, V.H.P.) für eine Analoguhr (± 5 Sek./Jahr) und legte die Fähigkeit der Uhr dar, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes mit Hilfe des GPD (Gear Position Detection)-Systems zurückzusetzen. Nach der Präsentation erhielten die Gäste zudem die Möglichkeit, die Conquest V.H.P. Kollektion aus erster Hand zu begutachten. Die Veranstaltung in der Boutique war der krönende Abschluss eines aufregenden Tags, bei dem sich alles um die Vorstellung der Conquest V.H.P. Kollektion drehte. Am Morgen begrüßte Agassi persönlich die Kunden im Longines Shop-in-Shop im Macy’s Herald Square für Fotos und Autogramme. Später am Abend nach den Reden hieß Longines zehn weitere glückliche Kunden willkommen, die die Conquest V.H.P. vorab bestellt hatten, um Andre Agassi in der World Trade Center Boutique zur privaten Autogrammstunde und einer persönlichen Begegnung zu treffen. Welche Bedeutung die Einführung der neuen Conquest V.H.P. Kollektion hat, skizzierte Juan Carlos Capelli wie folgt: Longines hat sich seit 1881 bei der präzisen Sportzeitmessung einen Namen gemacht, als die ersten Longines Taschenuhren genau hier in New York genutzt wurden, um die Zeiten bei Pferderennen zu messen. Ich bin sehr stolz, unsere neue Conquest V.H.P. in Anwesenheit von Andre Agassi, unserem Botschafter der Eleganz, vorzustellen, dessen höchste Präzision und außergewöhnliches Timing ihn zum perfekten Partner dieses aufregenden offiziellen Launches dieses außergewöhnlichen Stückes in den USA machten. Andre Agassi feiert 2017 sein zehnjähriges Jubiläum als Longines Botschafter der Eleganz und so traf es sich gut, dass er Longines bei der Einführung der Conquest V.H.P. Kollektion zur Seite stand. Seine herausragenden Leistungen als einer der größten Tennisspieler aller Zeiten und sein unvergesslicher Stil veranlassten Longines im Jahr 2007, Agassi zum Botschafter der Eleganz zu ernennen. Neben der olympischen Goldmedaille ist Agassi zudem Gewinner von vier Grand Slam-Einzeltiteln und der Sieger des Davis Cup und der Master Series. Seit er im Ruhestand ist, widmet sich Agassi seiner Familie und seiner Wohltätigkeitsarbeit in der 1994 gegründeten Andre Agassi Foundation, deren Mission darin besteht, die Jugend von Las Vegas zu unterstützen und ihnen Bildungsmöglichkeiten zu bieten. 2001 eröffnete er auch eine öffentliche Schule für gefährdete Kinder in seiner Heimatstadt. Longines ist stolz, die Andre Agassi Foundation zu unterstützen.

  • 13/11/2017

    Corporate

    Longines besucht die Democracy Prep at the Agassi Campus Schule in Las Vegas

    Anlässlich seines 10. Jahrestages als Longines Botschafter der Eleganz begrüßte Andre Agassi die Schweizer Uhrenmarke und ausgewählte Medienvertreter bei der Democracy Prep at the Agassi Campus, die sich zum Ziel gesetzt hat, Schüler zu verantwortungsbewussten Bürgern zu erziehen, um sie auf den erfolgreichen Besuch eines Colleges ihrer Wahl und ein Leben als engagierte Bürger vorzubereiten. Gemeinsam mit Adam Johnson, dem Gründungsdirektor der Democracy Prep at the Agassi Campus, führte die Tennislegende Andre Agassi eine Gruppe von Journalisten durch die Anlagen und erläuterte die in der Schule durchgeführten Programme, die dazu beitragen, dass die Democratic Prep at the Agassi Campus eine der leistungsstärksten und bei Familien in Las Vegas beliebtesten öffentlichen Schulen ist. Andre Agassi und Longines Andre Agassi ist einer der größten Tennisspieler aller Zeiten. Der Spieler mit dem Spitznamen „The Kid of Las Vegas“ hat neben seinen Siegen im Davis Cup und in den Masters Series-Turnieren auch eine olympische Goldmedaille errungen und alle vier Grand Slam-Einzeltitel gewonnen, eine einzigartige Leistung. Seine Duelle mit Pete Sampras, seinem stärksten Rivalen im Tennis der 90er-Jahre, waren sportliche Sternstunden und sind in der Geschichte des Tennis unvergessen. Agassis Spiel war berühmt für seine Präzision und seine außergewöhnliche zeitliche Koordinierung. Er zeichnete sich außerdem durch bemerkenswerte Ausdauer und eine wahre Kämpfernatur aus. Agassis einzigartiger Stil, seine freundliche Art und die Emotionen, die er während eines Spiels übermittelte, machten ihn zum Publikumsliebling. 2006 beendete der Spieler aus Las Vegas nach 21 Jahren seine Karriere. Der damals 36-jährige US-Amerikaner hatte zu diesem Zeitpunkt bereits 60 Einzeltitel gewonnen. Seit seinem Karriereende widmet sich Agassi seiner Familie – er ist seit 2001 mit der Longines Botschafterin der Eleganz Stefanie Graf verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder – und der Wohltätigkeitsarbeit mit seiner 1994 gegründeten Stiftung. Longines ist sehr glücklich, die Tennislegende seit 2007 zu seinen Botschaftern zählen zu können. Die Schweizer Uhrenmarke ist darüber hinaus stolz, die Andre Agassi Foundation for Education unterstützen zu können und so teilzuhaben an der Wohltätigkeitsarbeit ihres Botschafters der Eleganz – der beispielhaft die Eleganz des Herzens verkörpert. Das Democracy Prep Public School Netzwerk Democracy Prep Public Schools wurde 2005 gegründet und ist ein Netzwerk aus frei zugänglichen, leistungsstarken öffentlichen Schulen mit Sitz in Harlem, New York. Es hat sich zum Ziel gesetzt, Schüler zu verantwortungsbewussten Bürgern zu erziehen, um sie auf den erfolgreichen Besuch eines Colleges ihrer Wahl und ein Leben als engagierte Bürger vorzubereiten. Die Mitarbeiter, Schüler und Absolventen haben eine einfache Philosophie gemeinsam: Arbeite hart. Besuche ein College. Verändere die Welt! 2017 hat die DPPS die Genehmigung erhalten, ihr sehr erfolgreiches Modell auch in Clark County anzubieten. Statt nun bei Null anzufangen und ein komplett neues Programm aufzubauen, ist Democracy Prep eine Partnerschaft mit der Andre Agassi College Prep Academy eingegangen und hat die bestehende Schule in die Democracy Prep at the Agassi Campus (DPAC) umgewandelt. Mit einem strengen Bildungsprogramm und einem vollständigen Angebot in den Bereichen Künste und Sport hat sich die DPAC zum Ziel gesetzt, das leistungsstärkste öffentliche Schulangebot für Familien in Las Vegas zu sein.

  • 07/11/2017

    Corporate

    Große Eröffnung der FET Taichung Boutique mit Longines Botschafter der Eleganz Aaron Kwok

    Am 30. Oktober 2017 veranstaltete Longines Taiwan in Anwesenheit des Longines Botschafters der Eleganz Aaron Kwok die große Eröffnung der FET Taichung Boutique sowie eine Ausstellung zum 185. Jahrestag. Dem asiatischen Superstar wurde vom Vizepräsidenten von Longines Taiwan Jud Fan anlässlich der Geburt seiner Tochter und zur Feier der langjährigen Beziehung zur Schweizer Uhrenmarke eine Uhr aus der Longines Heritage Kollektion 1945 überreicht. Ferner eröffnete Aaron Kwok die Time-Gallery-Ausstellung zum 185. Jahrestag von Longines zusammen mit Frau Judy Fan sowie Nancy Hsu, Präsidentin der Far Eastern Department Stores Group, und Vicky Lee, Country Manager der Swatch Group Taiwan.

  • 26/10/2017

    Corporate

    Kohei Uchimura neues Mitglied der illustren Familie der Longines Botschafter der Eleganz

    Longines freut sich sehr darüber, dass der japanische Kunstturner Kohei Uchimura nun Mitglied der Familie der Longines Botschafter der Eleganz ist. Der am 3. Januar 1989 geborene Geräteturner aus Japan wurde schon im Alter von 3 Jahren durch seine Eltern, beide ehemalige Turner, an den Sport herangeführt. Im Jahr 2007 wurde er in die Turnnationalmannschaft Japans aufgenommen und debütierte beeindruckend bei einem Seniorenturnier, dem Weltcup in Paris, wo er die Bronzemedaille im Sprung errang. Im Folgejahr trat er bei den Olympischen Spielen in Peking an, wo er im Mehrkampfeinzel die Silbermedaille errang. Außerdem verhalf er dem japanischen Team zum zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Seitdem war Uchimura in allen bedeutenden Wettbewerben siegreich und ist der erste Turner überhaupt, der innerhalb eines olympischen Zyklus alle wichtigen Mehrkampftitel gewonnen hat. Diese beispiellose Leistung gelang ihm zweimal durch den Gewinn von sechs Weltcups (2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015) und Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen von London (2012) und Rio (2016). Uchimuras turnerische Fähigkeiten werden vielfach gerühmt als „Kombination aus höchstem Schwierigkeitsgrad, überragender Konstanz und herausragender Eleganz in der Ausführung” (International Gymnast Magazine). Kohei, der von vielen als bester Turner aller Zeiten angesehen wird, ist eine lebende Legende seines Sports.   Angesprochen auf seinen neuen „Status“ als Longines-Botschafter der Eleganz kommentiert er: „Es ist eine große Ehre für mich, in die Familie der Longines Botschafter der Eleganz aufgenommen zu werden. Die Marke fördert den Turnsport weltweit und ist mit mehreren eleganten Sportarten seit vielen Jahren eng verbunden. Außerdem bedeutet Longines mir persönlich sehr viel, da mir 2011, 2013 und 2014 der „Longines Prize for Elegance“ verliehen wurde. Als Turner strebe ich immer nach eleganter Ausführung und ich bin überzeugt, dass die Werte, die mir am Herzen liegen, perfekt mit den Kernwerten der Marke harmonieren.”   Schon seit dem Jahr 1912 ist Longines mit der Welt des Turnsports verbunden: In jenem Jahr führte die Marke ein innovatives elektromechanisches Zeitnahmesystem ein. Seit über 25 Jahren ist die Marke offizieller Partner und Zeitnehmer für Wettkämpfe im Kunstturnen und in der Rhythmischen Sportgymnastik, die von der International Gymnastics Federation ausgerichtet werden.  

  • 24/10/2017

    Corporate

    Longines startet seine E-Commerce-Plattform in China

    Die Kompetenz der 1832 gegründeten Schweizer Uhrenmarke Longines fußt auf einem starken Fundament aus Tradition, Eleganz und Leistungsfähigkeit. Mit dem heutigen Start seiner offiziellen E-Commerce-Plattform in China optimiert die Schweizer Uhrenmarke Longines ihre Präsenz für ihre chinesischen Kunden. Longines betreibt E-Commerce bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in den Vereinigten Staaten. Die Eröffnung der ersten offiziellen E-Commerce-Plattform für China wird die Marke und ihre Angebote einem erweiterten Kreis chinesischer Kunden zugänglich machen. Longines wird in China online wie offline die gleichen Modelle zu den gleichen Preisen anbieten. Die Marke wird außerdem zahlreiche Produktoptionen und detaillierte Informationen zu den Produkten bereitstellen. Die Online-Informationssuche hat sich zu einer wichtigen Komponente in der Entscheidungsfindung der Kunden entwickelt, und die E-Commerce-Plattform wird diesem Bedürfnis nach umfassenden und verbindlichen Produktinformationen Rechnung tragen.%break% Die offizielle Longines E-Commerce-Plattform in China wird alle Kollektionen und Modelle von Longines präsentieren, um den Kunden zur Auswahl ihrer idealen Longines Uhr zu verhelfen. Der Armbandeinstellservice vor der Auslieferung sorgt dafür, dass die Uhr direkt nach Erhalt angelegt werden kann. Der Online-Kundenservice mit freundlicher und zeitnaher Beratung durch professionelle Uhrenberater steht täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr zur Verfügung.    

  • 14/10/2017

    Corporate

    Longines feiert seinen 185. Jahrestag in Hong Kong in Anwesenheit seines Botschafters der Eleganz Aaron Kwok Hong

    In diesem Jahr feiert das Unternehmen sein 185-jähriges Bestehen. Um der zeitgemäßen Eleganz eine historische Hommage zu erweisen, stellt Longines hoch erfreut die „185th Anniversary Exhibition“ vor, eine Auswahl charakteristischer Kollektionen, die im Museum der Marke in Saint-Imier aufbewahrt werden. Diese legendären Zeitmesser werden gemeinsam mit Geräten für die Luft- und Seenavigation und Taschenuhren in Hong Kong in der iSQUARE Mall in Kowloon ausgestellt. Aaron Kwok, Longines Botschafter der Eleganz, war geladen, gemeinsam mit Karen Au Yeung, der Vizepräsidentin von Longines Hong Kong, und Kan Lam, dem Geschäftsführer der Tic Tac International Company Ltd, die Ausstellung zu eröffnen. „Es ist mir eine große Ehre, als Botschafter der Eleganz zu fungieren und ich habe über die Jahre eine Fülle wunderbarer Erlebnisse mit der Marke gehabt. Ich hoffe, Sie werden diese exklusive Reise in die Vergangenheit genießen und dabei die Schätze und das Erbe der Marke entdecken oder wiederentdecken.“ kommentierte Kwok. Die Schweizer Uhrenmarke überraschte Kwok mit einem Präsent für seine Unterstützung, einem Uhrenpaar aus der Longines Master Collection mit der Sondergravur „AMC“ für die Anfangsbuchstaben der Familienmitglieder Kwoks.

  • 25/09/2017

    Corporate

    Botschafter der Eleganz Eddie Peng bei der feierlichen Eröffnung der neuen Longines Boutique in Shenyang

    Die Schweizer Uhrenmarke Longines hatte das Vergnügen, ihren Botschafter der Eleganz Eddie Peng in China zu begrüßen, wo er an der feierlichen Eröffnung der neuesten Boutique, dem Longines Shenyang Jen Hotel Flagship Store auf der Zhonghua Road, dem zentralen Geschäftsviertel von Shenyang, teilnahm. Mit einer Fläche von 260 Quadratmetern auf zwei Etagen ist dies der größte Longines Flagship Store der Welt. Die Boutique verfügt über ein Kundenservicezentrum und einen VIP-Bereich auf der zweiten Etage.   Der Geschäftsraum ist ganz im Sinne des Markenesprits von ebenso kompromissloser Eleganz wie die Uhren der Marke. Das elegante Interieur der neuen Boutique wird bestimmt durch erlesene traditionelle Materialien wie Vertäfelungen aus lackiertem Holz mit dem unverkennbaren geflügelten Stundenglaslogo, poliertes Leder und Marmor und ausgewählte Einbauten und Möbel, die für eine ruhige und einladende Umgebung sorgen. Zur Boutique gehören ein Kundenservicezentrum und ein exklusiver VIP-Bereich, in dem Kunden komfortabel und ungestört einkaufen und mehr über die Marke und ihre Kollektionen erfahren können.   Gemeinsam mit Herrn Wang Bin, dem Geschäftsführer der Taiyuan Street, Herrn Li Fei, dem Generalbevollmächtigten der Shenyang Shi Quan Shi Mei Co. Ltd, Herrn Dennis Li, dem Vizepräsidenten von Longines China und Herrn Zhang Ming Guang, dem Generalbevollmächtigten des Shenyang Jen Hotel schnitt der asiatische Superstar und Longines Botschafter der Eleganz Eddie Peng vor geladenen Gästen und Medienvertretern das zeremonielle Band zur Eröffnung durch.

  • 09/09/2017

    Corporate

    Longines Botschafter der Eleganz Eddie Peng besucht das Markenmuseum in St. Imier

    Die Schweizer Uhrenmarke Longines freute sich heute, ihren Botschafter der Eleganz Eddie Peng im Unternehmen und insbesondere im Longines Museum begrüßen zu können, wo die faszinierende Geschichte der Marke über viele Generationen nachgezeichnet wird. In Begleitung von Juan-Carlos Capelli, dem Vizepräsidenten von Longines und Leiter des International Marketing, betrachtete der Superstar aus Asien legendäre Uhrenmodelle, Navigationsinstrumente und Zeitmessvorrichtungen und bewunderte die außergewöhnlichen Fotografien, Poster, Filme und Archivauszüge der Ausstellung. Eddie Peng kommentierte: „Ich freue mich sehr, hier in St. Imier sein zu können und Longines zum allerersten Mal seit meiner Aufnahme in die Familie der Longines-Botschafter der Eleganz zu besuchen. Ich bin tief beeindruckt von der ereignisreichen und faszinierenden Geschichte des Unternehmens und es wundert nicht, dass Longines sie so sehr wertschätzt. Es ist eine große Ehre für mich, mit einer Marke verbunden zu sein, deren Erbe zum bedeutendsten in der Schweizer Uhrenbranche zählt und die von Beginn an stets von den Werten Tradition, Eleganz und Leistungsfähigkeit geleitet wurde.” Über Eddie Peng Der taiwanesische Schauspieler ist seit 2014 Teil der Longines Familie und verkörpert die Werte der Marke dank seiner natürlichen Klasse, Präsenz und Ausstrahlung auf perfekte Weise. Eddie Peng (Yuyan Peng) wird als Asiens Actionheld der neuen Generation gefeiert und erhielt für seine bahnbrechenden Rollen in Kinohits wie Unbeatable (2013) und Jump Ashin! (2011) wiederholt bedeutende Auszeichnungen wie den Hong Kong Film Awards und den Taipei Golden Horse Awards.

  • 11/07/2017

    Corporate

    Longines eröffnet neue Boutique im Suria KLCC

    Die Boutique wurde mit ihren 75 Quadratmetern Fläche ganz darauf ausgerichtet, den Besuchern ein exklusives Erlebnis in eleganter Umgebung zu vermitteln. Die neuen Geschäftsräume sind vom gleichen Stilcode geprägt, der in Longines-Boutiquen weltweit getreu dem Markenmotto „Elegance is an attitude“ Raffinesse und Eleganz aus jedem Detail sprechen lässt. Beim Betreten der Boutique werden die Besucher von einem wandhohen Poster der Longines Botschafterin der Eleganz Kate Winslet willkommen geheißen und die Hauptwand wird von einem großen Videobildschirm geprägt, auf dem in beeindruckenden bewegten Bildern Einsichten in das Longines Universum und die 185 Jahre erfolgreicher Uhrmacherkunst der Marke gezeigt werden. Der Geschäftsraum ist ganz im Sinne des Markenesprits von ebenso kompromissloser Eleganz wie die Uhren der Marke. Das elegante Interieur der neuen Boutique wird bestimmt durch erlesene traditionelle Materialien wie Vertäfelungen aus lackiertem Holz mit dem unverkennbaren geflügelten Stundenglaslogo, poliertes Leder und Marmor und ausgewählte Einbauten und Möbel, die für eine ruhige und einladende Umgebung sorgen. %break% Die Besucher erwartet ein eigener Bereich für die Longines Equestrian Collection, die sowohl eine Hommage an Longines' Engagement im Reitsport als auch an die Kundinnen der Marke darstellt und von unverkennbaren Symbolen aus der Welt der Pferde inspiriert ist. Der spezielle Präsentationsbereich besticht durch ein besonders markantes Design und bietet den Kunden die Möglichkeit, zahlreiche Modelle der Longines Equestrian Collection zu bewundern. Die mit Hochspannung erwartete neue Boutique bietet Uhrenliebhabern und Sammlern außerdem die Möglichkeit, die reichhaltige Geschichte der Marke zu entdecken und zeigt einige der bedeutendsten Exponate aus der historischen Sammlung von Longines, die normalerweise im Longines Museum im Hauptsitz der Marke in Saint-Imier in der Schweiz aufbewahrt werden. Neun Taschenuhren, die allesamt aus dem 19. Jahrhundert stammen, sind als Sonderausstellung in der Boutique zu sehen und zeugen von Longines‘ außergewöhnlicher technischer und ästhetischer Könnerschaft. Die malaysischen Fans erwartet außerdem ein Film, der die beeindruckende Geschichte von Longines nachzeichnet. In einem exklusiven VIP-Bereich können Kunden komfortabel und ungestört einkaufen und mehr über die Marke und ihre Kollektionen erfahren. Im Angebot der Boutique befinden sich viele Kollektionen von Longines, unter anderem Longines DolceVita, die Longines Master Collection, Conquest Classic sowie Heritage-Modelle, die in freistehenden Displays präsentiert werden, sodass die Uhrenliebhaber die aktuellen und klassischen Kollektionen unbeschwert entdecken können.                                                                                                                   Die neue Longines Boutique interpretiert die traditionellen Werte der Marke und ihre rund 200 Jahre Handwerkskunst auf moderne Weise. Mit jeder neuen Boutiqueeröffnung nutzt Longines die Gelegenheit, die Leidenschaft der Marke für Eleganz und konstante Innovation in einer anderen Facette zu präsentieren.  

  • 30/06/2017

    Corporate

    Die Versteigerung der Flagship Heritage by Kate Winslet Zeitmesser geht zu Ende

    Jetzt, wo die Versteigerung der drei Flagship Heritage by Kate Winslet Zeitmesser endet, bedankt sich Longines herzlich bei den Spendern für ihre großzügigen Beiträge an die von der britischen Schauspielerin mitbegründete Wohltätigkeitsstiftung Golden Hat Foundation. Die erste verbleibende Uhr wird im Longines Museum im Hauptsitz des Unternehmens in Saint-Imier in der Schweiz aufbewahrt, während die zweite mit der Editionsnummer 5/5 Kate Winslet überreicht wurde. Über die Golden Hat Foundation Die Stiftung widmet sich der Verbreitung von Informationen über Autismus und dem Bewusstsein über Autismus durch die Förderung eines anderen Konzepts und einer anderen Sichtweise auf das Leiden. Wir konzentrieren uns insbesondere auf die autistischen Menschen, die entweder nichtverbal oder am ernsteren Ende des Autismusspektrums sind. Diese oft als weniger fähig oder weniger intelligent wahrgenommenen Menschen sind in vielen Fällen in Wirklichkeit sehr talentiert und besitzen normale Intelligenz, sie leiden lediglich an einem Mangel an Kommunikationsmitteln, die es ihnen ermöglichen, ihren Intellekt zum Ausdruck zu bringen. Die Kernbotschaft der Stiftung ist es, die Fähigkeiten der autistischen Menschen ans Licht zu bringen und sich für bessere Möglichkeiten für diesen Teil der autistischen Bevölkerung einzusetzen.