Skip to main navigation Skip to content

Finale der Weltmeisterschaft 2019 im Bogenschießen

Bogenschießen

07/09/2019

Der Longines Prize for Precision 2019 ging an das amerikanische Team Alexis Ruiz und Braden Gellenthien

Die Ende April in Medellin, Kolumbien, gestarteten Weltmeisterschaften 2019 im Bogenschießen setzten sich in Shanghai, China, und Antalya, Türkei, im Mai und in Berlin im Juni fort und erreichten an diesem Wochenende ihren Höhepunkt in einem aufregenden Finale in Moskau, Russland. Den Titel in der Kategorie Compound ging an Sarah Lopez (Kolumbien) und Mike Schloesser (Niederlande). Die Gewinner der Kategorie Recurve waren Chae Young Kang (Republik Korea) und Brady Ellison (USA).

 

Die Schweizer Uhrenmarke Longines, die seit 2008 offizieller Partner und Zeitnehmer bei den Weltmeisterschaften im Bogenschießen ist, zeichnete die Bogenschützen der Kategorie Compound mit dem besten “10s”-Ergebnis in der gesamten Saison mit dem Longines Prize for Precision aus. Alexis Ruiz und Braden Gellenthien aus den USA. Beide Bogenschützen erhielten eine Longines Uhr, einen Pokal und einen Scheck.

 

Longines spielt eine Schlüsselrolle bei der Zeitnahme der Wettkämper und der Präsentation der Ergebnisse für alle Wettkämpfe der Weltmeisterschaften im Bogenschießen. Der Sport verkörpert all die Werte, die von der Marke seit ihrer Gründung gepflegt werden: Präzision, Tradition und Eleganz. Um erfolgreich zu sein, müssen Bogenschützen die vollständige Kontrolle über ihren Bogen und ihre Pfeile haben. Dies gelingt nur mit Konzentration, Gleichgewicht und Präzision.

 

Die offizielle Uhr des Finales der Weltweisterschaften im Bogenschießen 2019

Die offizielle Uhr des Finale der Weltmeisterschaften im Bogenschießen 2019 ist ein Modell aus der Kollektion Conquest “Very High Precision”, ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Das Modell mit silberfarbenem Zifferblatt ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sekunden pro Jahr) abhebt, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein Ewiger Kalender.