Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 23/01/2019

    Flachrennen

    Longines World's Best Racehorse und Best Race 2018

    Am Mittwoch, dem 23. Januar haben Longines und sein langjähriger Partner, die International Federation of Horseracing Authorities (IFHA) mit großer Freude die Auszeichnungen des Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race 2018 in London überreicht. Winx und Cracksman wurden mit einem Gleichstand von 130 Punkten gemeinsam als Longines World’s Best Racehorses 2018 ausgezeichnet.   Winx belegt seit 2015 Top-10-Platzierungen in den Longines World’s Best Racehorse Rankings und ist seit 2016 die höchstbewertete Stute der Welt. 2018 war insgesamt ein enorm erfolgreiches Jahr für sie, das darin gipfelte, dass sie nun das bisher einzige Pferd der Welt ist, das viermal die Ladbrokes Cox Plate gewonnen hat.   Auch der andere Sieger Cracksman wusste zu beeindrucken und sicherte sich erneut das QIPCO Champion Stakes am British Champions Day in Ascot, wo Longines als Hauptpartner und offizieller Zeitnehmer fungiert. Das britische Rennpferd wird von den gleichen Personen betreut wie Golden Horn, das höchstbewertete Turf-Pferd der Welt im Jahr 2015. Cracksman wurde 2018 von Frankie Dettori geritten, der 2018 und 2015 zum Longines World’s Best Jockey gekürt wurde.   Accelerate, der 128 Ranglistenpunkte gesammelt hatte, wurde im Rahmen der Zeremonie, die erstmals im legendären Landmark Hotel in London stattfand, als Drittplatzierter geehrt. Accelerate war 2018 das dominierende Pferd in Amerika, und Longines war stolzer Zeitnehmer seines fantastischen Siegs beim Breeder’s Cup Classic in Churchill Downs.   Diese Bewertungen werden durch internationale Handicapper entsprechend den Leistungen der Pferde in internationalen Spitzenrennen vorgenommen. Im Vorjahr wurde das Amerikanische Vollblut Arrogate zum Longines World’s Best Racehorse 2017 gekürt, nachdem es unter anderem souveräne Siege beim Pegasus World Cup in Florida und dem Dubai World Cup gefeiert hatte.   Am heutigen Tag wurden den Vertretern der drei Siegerpferde elegante Longines Uhren überreicht. Den Bezugspersonen von Winx und Cracksman wurden außerdem Replika der Longines World’s Best Racehorse Vase durch IFHA-Vertreter übergeben.%break%Eine Zeremonie, zwei Auszeichnungen   Longines und die IFHA hatten des Weiteren die Ehre, den Qatar Prix de l’Arc de Triomphe als Longines World’s Best Horse Race 2018 auszuzeichnen. Longines ist stolz, als offizieller Partner und Zeitnehmer dieses legendäre, von den besten Pferden der Welt und ihren Züchtern, Trainern und Eigentümern besuchte Rennen zu unterstützen, das auf der Rennbahn ParisLongchamp ausgetragen wird.   Edouard de Rothschild, Präsident von France Galop, nahm am Mittwoch in London die Auszeichnung entgegen. Neben einer eleganten Longines Armbanduhr wurden ihm eine Gedenktafel und eine Replika der Trophäe in Form eines stolzen Pferdekopfs überreicht. Die vier bestplatzierten Pferde des Qatar Prix de l’Arc de Triomphe 2018 waren Enable, Sea Of Class, Cloth Of Stars und Waldgeist. Der Arc war bereits im Vorjahr Preisträger und außerdem Gewinner des ersten jemals vergebenen Longines World’s Best Horse Race Award im Jahr 2015.   Der Longines World's Best Horse Race Award ehrt das von einer Jury aus internationalen Handicappern bestbewertete Rennen aus den höchstbewerteten internationalen Rennen der Gruppe 1. Als Grundlage für die Beurteilungen dienen die Bewertungen der besten vier Teilnehmer aller Rennen.   Longines und die IFHA: Eine langfristige Partnerschaft und gemeinsame Werte   Longines, dessen Leidenschaft für Pferderennen mehr als ein Jahrhundert lang zurückreicht, ist stolz, offizieller Partner und offizielle Uhr der IFHA sowie Namensgeber der Longines World’s Best Racehorse Rankings zu sein. Während der langjährigen Partnerschaft zwischen Longines und IFHA wurden viele prestigeträchtige Preise ins Leben gerufen, mit denen die Exzellenz im Pferdesport gefördert wird. Die Longines World’s Best Racehorse und Horserace Awards, der Longines and IFHA International Award of Merit und der Longines World’s Best Jockey Award würdigen Rennpferde, Persönlichkeiten und Jockeys, die ihrer Leidenschaft auf allerhöchstem Niveau nachgehen.

  • 09/01/2019

    Flachrennen

    Die Trophäen für das Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race werden in London ausgestellt

    Am 23. Januar werden Longines und sein langjähriger Partner, die International Federation of Horseracing Authorities (IFHA), die Auszeichnungen des Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race 2018 im Landmark Hotel in London überreichen. Die Zeremonie, die zum sechsten Mal in Folge stattfindet, ehrt die drei bestplatzierten Pferde der Longines World’s Best Racehorse Rangliste und das Longines World’s Best Horse Race.   Im Vorfeld dieses glanzvollen reiterlichen Ereignisses werden die Kristallvase des Longines World’s Best Racehorse und die Trophäe des Longines World’s Best Horse Race mit der Darstellung eines stolzen Pferdekopfes ab sofort bis zum 22. Januar in der Longines Boutique in London an der Oxford Street 411 ausgestellt.%break%Die Longines World’s Best Racehorse Rankings werden von internationalen Handicappern anhand der Leistungen der Pferde in den Top-Rennen ermittelt. Das höchstbewertete Rennen wird durch Ermittlung des Durchschnittswerts der Rankings der vier bestplatzierten Pferde festgestellt. Die vollständige Liste und weitere Informationen über die Longines World's Best Racehorse Rankings sind über die Website der IFHA http://www.ifhaonline.org abrufbar.  

  • 03/01/2019

    Flachrennen

    Dubai World Cup Carnival Eröffnungsabend und Rennen präsentiert von Longines 2019

    Voller Stolz beteiligte sich die Schweizer Uhrenmarke Longines als offizieller Partner, Zeitnehmer und offizielle Uhr am Eröffnungsabend des Dubai World Cup Carnival 2019 und übernahm die Aufgabe, den Siegern der Rennen elegante Armbanduhren zu überreichen.   Die Marke stellte ein Modell der Kollektion Conquest V.H.P. „Very High Precision“ vor, einen neuen Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Die Uhr mit blauem Zifferblatt ist mit einem exklusiven Werk ausgestattet, das sich nicht nur durch seine für eine Analoguhr bemerkenswert hohe Präzision (± 5 Sek./Jahr) auszeichnet, sondern auch durch die Fähigkeit, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein Ewiger Kalender.

  • 24/01/2018

    Flachrennen

    Longines World’s Best Racehorse & Longines World’s Best Horse Race

    Longines und sein langjähriger Partner, die International Federation of Horseracing Authorities (IFHA) zelebrierten ihre gemeinsame Leidenschaft für den Pferderennsport bei der mit Spannung erwarteten Preisverleihungszeremonie für das Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race.   Der amerikanische Vollblüter und Longines World’s Best Racehorse 2016 Arrogate setzte sich 2017 mit einer Punktzahl von 134 erneut durch und wurde im zweiten Jahr in Folge mit dem renommierten Longines World’s Best Racehorse Award ausgezeichnet. Die Uhrenmarke Longines hatte an dieser Stelle die Ehre, den Sieg des Pferdes beim Dubai World Cup als Zeitnehmer zu begleiten. Arrogates Besitzer Juddmonte Farms Inc., vertreten durch Lord Teddy Grimthorpe, und seinem Trainer Bob Baffert wurden jeweils eine einzigartige Longines Armbanduhr und eine ikonische Longines Equus Crystal Vase überreicht.   Die australische Stute Winx, die 2016 den dritten Platz erreicht hatte, wurde 2017 mit einer Punktzahl von 132 als das am zweithöchsten bewertete Pferd ausgezeichnet. Sie ist derzeit das Pferd mit dem höchsten Preisgeldaufkommen in der Geschichte Australiens sowie das höchstbewertete Turf-Pferd der Welt und war bei allen neun ihrer Rennstarts 2017 siegreich. Hugh Bowman, der Stammjockey von Winx, konnte sich den Titel des Longines World’s Best Jockey 2017 sichern, der ihm im vergangenen Dezember im Rahmen des Longines Hong Kong International Races Gala-Dinners verliehen wurde. %break% Den dritten Platz teilten sich Cracksman (GB) und Gun Runner (USA) mit einer Punktzahl von jeweils 130. Cracksman verdiente sich seine Punkte beim QIPCO Champion Stakes, deren Zeitnehmer Longines war. Sein Hauptjockey Frankie Dettori war Preisträger des Longines World’s Best Jockey Award 2015. Gun Runner gewann 2017 unter anderem das Breeders’ Cup Classic, bei dem die Schweizer Uhrenmarke die Siegerzeit in ihrer Eigenschaft als offizieller Zeitnehmer der Breeders’ Cup World Championships feststellte.   Darüber hinaus wurde der Qatar Prix de l’Arc de Triomphe als Longines World’s Best Horse Race 2017 ausgezeichnet. Edouard de Rothschild, Präsident von France Galop, nahm in London die Auszeichnung entgegen und erhielt außerdem eine elegante Longines Armbanduhr und ein Replikat der Trophäe, die einen stolzen Pferdekopf darstellt. Die vier bestplatzierten Pferde des Qatar Prix de l’Arc de Triomphe 2017 waren Enable, Cloth of Stars, Ulysses und Order of St George. Der Arc war bereits Gewinner des ersten jemals vergebenen Longines World’s Best Horse Race Award im Jahr 2015.   Die Longines World’s Best Racehorse Rankings werden durch internationale Handicapper anhand der weltweit erzielten Leistungen der Pferde ermittelt, während der Longines World’s Best Horse Race Award das am höchsten bewertete Rennen aller internationalen Gruppe-1-Rennen auszeichnet. Als Grundlage für die Beurteilung dienen dabei die Bewertungen der besten vier Teilnehmer aller Rennen.

  • 11/01/2018

    Flachrennen

    Die Trophäen für das Longines World’s Best Racehorse und Longines World’s Best Horse Race, ausgestellt in der Longines Boutique in der Oxford Street

    Am 23. Januar 2018 wird die Schweizer Uhrenmarke Longines gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der International Federation of Horseracing Authorities (IFHA), im Rahmen einer Zeremonie im Londoner Hotel Claridge‘s die drei höchstbewerteten Pferde in den Longines World’s Best Rankings sowie das Longines World’s Best Horse Race ehren.   Im Vorfeld des glanzvollen Pferdesportereignisses können die Vase zum Longines World‘s Best Racehorse und die Trophäe zum Longines Best Horse Race – in Form eines stolzen Pferdekopfes – ab jetzt in der Longines Boutique in London in der Oxford Street 411 bewundert werden. Während der Zeremonie werden die Bezugspersonen der drei Siegerpferde und der Vertreter des Longines World’s Best Horse Race elegante Longines Uhren erhalten.%break%Die Longines World’s Best Racehorse Rankings werden durch internationale Handicapper entsprechend den Leistungen der Pferde in Top-Rennen erstellt. Das höchstbewertete Rennen wird durch Ermittlung des Durchschnittswerts der Rankings der vier bestplatzierten Pferde festgestellt. Die vollständige Liste und weitere Informationen über die Longines World's Best Racehorse Rankings sind über die Website der IFHA http://www.ifhaonline.org abrufbar.

  • 15/01/2018

    Flachrennen

    Dubai World Cup Carnival Eröffnungsabend und Rennen präsentiert von Longines - 2018

    Die renommierte Schweizer Uhrenmarke Longines hat am Donnerstag, dem 11. Januar 2018 den ersten Renntag der Dubai World Cup Carnival Rennen mit insgesamt sieben Einzelrennen auf dem Meydan Racecourse präsentiert. Die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Rennsaison wurde durch die Anwesenheit der Longines Botschafterin der Eleganz, der berühmten indischen Schauspielerin Aishwarya Rai Bachchan beehrt, die es sich nicht nehmen ließ, im Rahmen ihres Aufenthalts in der Stadt auch die Longines Flagship-Boutique in der Dubai Mall zu besuchen. Als offizieller Zeitnehmer und wichtiger Partner von Meydan gab Longines den Startschuss zum Dubai World Cup Carnival, einem Vorboten für eines der bedeutendsten Reitsportereignisse überhaupt, den Dubai World Cup, der als höchstdotiertes Rennen der Welt gilt und am 31. März 2018 stattfindet. Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident von Longines und Leiter des internationalen Marketings, zählte ebenfalls zu den Besuchern.   Die offizielle Uhr der Veranstaltung ist ein Modell aus der Longines Master Collection mit einem blauen Zifferblatt mit Sonnenstrahldekor. Diese modische farbige Version harmoniert perfekt mit dem klassisch-dezenten Flair der Kollektion und ist mit einem passenden Armband aus blauem Alligatorleder ausgestattet.