Skip to main navigation Skip to content

Vorstellung der Conquest V.H.P. Kollektion in der World Trade Center Boutique

Corporate

09/11/2017

Die Schweizer Uhrenmarke Longines und Botschafter Andre Agassi stellen die Conquest V.H.P. Kollektion in der World Trade Center Boutique vor

Die Schweizer Uhrenmarke Longines und der Botschafter der Eleganz Andre Agassi feierten am Dienstag, den 7. November in Downtown-Manhattan zusammen mit Einzelhandelspartnern und Freunden den offiziellen Launch der Conquest V.H.P. Kollektion.  Gemeinsam mit Andre Agassi hießen Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Leiter des internationalen Marketings von Longines, und US Brand Manager Pascal Savoy die Gäste in der Longines Boutique im Westfield World Trade Center willkommen.

Als Ikone des Tennissports der Extraklasse war es nur natürlich, dass Andre Agassi Longines beim öffentlichen Launch der Conquest V.H.P. zur Seite stand. Der exklusive Cocktailempfang begann mit einigen Begrüßungsworten durch Herrn Savoy und Herrn Capelli. Herr Capelli bat Andre Agassi darzulegen, wie die Vorzüge der neuen Longines Conquest V.H.P. Kollektion aus der Sicht eines Sportlers wahrgenommen werden:

 „Für einen Sportler bedeuten Präzision und Timing alles“, so Agassi. „Ich mag echte Sportuhren wie die Conquest V.H.P., die starken Kräften standhalten können, wie einem kraftvollen Aufschlag ... Beim Tennis können große physikalische Kräfte wirken. Es ist wichtig, dass eine Uhr für die Ewigkeit gebaut wird. Man möchte sich um nichts Sorgen machen, das die eigene Performance schmälert.“

Die Veranstaltung zelebrierte zudem das herausragende Können von Longines auf dem Gebiet der Quarztechnologie seit mehr als 60 Jahren. Herr Capelli hielt einen kurzen Vortrag über diese faszinierende Geschichte und wichtige Bezugsgrößen auf dem Weg zur Conquest V.H.P. Um seine Ausführungen zu veranschaulichen, bezog er sich auf die ausgestellten Stücke aus dem Longines Museum, die extra zu diesem Anlass aus dem Museum der Schweizer Marke in Saint-Imier eingeflogen worden waren. Die bemerkenswerten Stücke reichten von den Chronometern der frühen 1950er-Jahre bis hin zur ersten Quarz-Armbanduhr, die Longines 1969 lancierte und der ersten Conquest V.H.P. aus dem Jahr 1984.

Anschließend wurde den Gästen ein Film über die Conquest V.H.P. gezeigt, einer der genauesten Quarz-Armbanduhren der Welt. Herr Capelli gab Einblicke in das Uhrwerk mit „sehr hoher Präzision“ (Very High Precision, V.H.P.) für eine Analoguhr (± 5 Sek./Jahr) und legte die Fähigkeit der Uhr dar, die Zeiger nach der Einwirkung eines Magnetfelds oder eines Stoßes mit Hilfe des GPD (Gear Position Detection)-Systems zurückzusetzen. Nach der Präsentation erhielten die Gäste zudem die Möglichkeit, die Conquest V.H.P. Kollektion aus erster Hand zu begutachten.

Die Veranstaltung in der Boutique war der krönende Abschluss eines aufregenden Tags, bei dem sich alles um die Vorstellung der Conquest V.H.P. Kollektion drehte. Am Morgen begrüßte Agassi persönlich die Kunden im Longines Shop-in-Shop im Macy’s Herald Square für Fotos und Autogramme. Später am Abend nach den Reden hieß Longines zehn weitere glückliche Kunden willkommen, die die Conquest V.H.P. vorab bestellt hatten, um Andre Agassi in der World Trade Center Boutique zur privaten Autogrammstunde und einer persönlichen Begegnung zu treffen.

Welche Bedeutung die Einführung der neuen Conquest V.H.P. Kollektion hat, skizzierte Juan Carlos Capelli wie folgt:

Longines hat sich seit 1881 bei der präzisen Sportzeitmessung einen Namen gemacht, als die ersten Longines Taschenuhren genau hier in New York genutzt wurden, um die Zeiten bei Pferderennen zu messen. Ich bin sehr stolz, unsere neue Conquest V.H.P. in Anwesenheit von Andre Agassi, unserem Botschafter der Eleganz, vorzustellen, dessen höchste Präzision und außergewöhnliches Timing ihn zum perfekten Partner dieses aufregenden offiziellen Launches dieses außergewöhnlichen Stückes in den USA machten.

Andre Agassi feiert 2017 sein zehnjähriges Jubiläum als Longines Botschafter der Eleganz und so traf es sich gut, dass er Longines bei der Einführung der Conquest V.H.P. Kollektion zur Seite stand. Seine herausragenden Leistungen als einer der größten Tennisspieler aller Zeiten und sein unvergesslicher Stil veranlassten Longines im Jahr 2007, Agassi zum Botschafter der Eleganz zu ernennen. Neben der olympischen Goldmedaille ist Agassi zudem Gewinner von vier Grand Slam-Einzeltiteln und der Sieger des Davis Cup und der Master Series. Seit er im Ruhestand ist, widmet sich Agassi seiner Familie und seiner Wohltätigkeitsarbeit in der 1994 gegründeten Andre Agassi Foundation, deren Mission darin besteht, die Jugend von Las Vegas zu unterstützen und ihnen Bildungsmöglichkeiten zu bieten. 2001 eröffnete er auch eine öffentliche Schule für gefährdete Kinder in seiner Heimatstadt. Longines ist stolz, die Andre Agassi Foundation zu unterstützen.

Conquest VHP launch; Miami Longines boutiques, Andre Agassi,pic2