Skip to main navigation Skip to content

Longines becomes Title Partner of the Longines Balve Optimum

Springreiten

28/03/2019

Die Schweizer Uhrenmarke Longines kündigt erfreut ihre neue Zusammenarbeit als Hauptsponsor, offizielle Uhr und offizieller Zeitnehmer mit dem LONGINES BALVE OPTIMUM Sprinreit- und Dressur-Wettkampf an. Die vor über 70 Jahren gegründete Sportveranstaltung findet vom 13. bis zum 16. Juni im eleganten Schloss Wocklum im nordrhein-westfälischen Balve statt.
 

Das renommierte Reitsportevent ist in der Tradition verwurzelt und zugleich in die Zukunft gerichtet. Es trägt eine kare Vision, die von seiner Direktorin, Rosalie Freifrau von Landsberg-Velen, betont wird: „Wir sind unglaublich stolz, dieses Jahr in Balve Geschichte zu schreiben. Longines ist ein fantastischer Partner für das neu benannte LONGINES BALVE OPTIMUM. Mit unserem Motto ‚Zukunft braucht Ursprung‘ als Grundlage teilen wir mit Longines gemeinsame Werte, wie Tradition, Präzision, Motivation, Fachwissen, Höchstleistung, Eleganz, Liebe zum Reitsport und zu Pferden, Spitzenqualität und Idealismus. LONGINES BALVE OPTIMUM hat sich zu Ziel gesetzt, zu einer Größe zu werden, die weit über die regionalen Grenzen hinaus glänzt und unsere bodenständige sauerländische Art mit der international angesehenen Marke Longines verbindet. Eine großartige Partnerschaft, die eine großartige Veranstaltung verspricht.“

Longines Marketing Vize-Präsident, Matthieu Baumgartner, kommentiert: „Wir sind besonders stolz zu verkünden, dass Longines seinen Namen von nun an mit dem LONGINES BALVE OPTIMUM vereinigt. Diese neue Partnerschaft bekräftigt unsere langjährige Leidenschaft für die Welt des Reitsports, die bereits seit eineinhalb Jahrhunderten andauert. Vor allem legen wir bei Longines großen Wert auf die Unterstützung von Veranstaltungen, die mit unseren Grundwerten der Tradition, Eleganz und Höchstleistung im Einklang stehen und vom LONGINES BALVE OPTIMUM perfekt verkörpert werden. Wir freuen uns sehr darauf, an diesem aufregenden Sportereignis teilzuhaben, das die Verbindung von Longines mit Deutschland stärkt, einem Land, in dem unsere Marke seit ihren Anfängen in den 1830er-Jahren präsent ist.


Das Engagement von Longines in der Welt des Reitsports geht bis in das Jahr 1869 zurück, als die Marke eine Taschenuhr produzierte, die mit einem stolzen Pferdekopf graviert war. Bereits 1912 war die Schweizer Uhrenmarke Partner eines internationalen Springreitturniers in Portugal. Heute engagiert sich Longines beim Springreiten, bei Flachrennen, bei der Dressur, beim Fahren und im Vielseitigkeitsreiten.