Skip to main navigation Skip to content

Longines CSIO Schweiz St-Gallen

Springreiten

01/06/2018

Luciana Diniz (Portugal) gewinnt den Longines Grand Prix der Schweiz in St. Gallen

Die Portugiesische Luciana Diniz gewinnt nach einem spannenden Wettkampf den Longines Grand Prix der Schweiz in St. Gallen mit seinem Fit For Fun 13. Sie verwies Beat Mändli aus der Schweiz mit Dsarie auf den zweiten und die Britische Harriet Nuttall mit A Touch Imperious  auf den dritten Platz. Der Gewinner wurde mit einer edlen Uhr der Marke geehrt.

Bei dieser Gelegenheit unterstützte die Uhrenmarke JustWorld International mit der Aktion Clear The Jump. Jedes Mal, wenn ein Reiter und sein Pferd das Dreier-Longines-Hindernis ohne Fehler übersprungen hatte, erhielt die Stiftung, die gegen die Armut und für die Entwicklungshilfe der Kinder weltweit kämpft, den Gegenwert von 200 Mahlzeiten. Dank dieser Aktion hat Longines dazu beigetragen, 5‘000 Mahlzeiten zugunsten der JustWorld International Foundation anzubieten.

Die Schweizer Uhrenmarke unterstützt im sechsten Jahr den Longines FEI Jumping Nations Cup™ of Switzerland - Longines CSIO St.Gallen als Titelpartner und Offizieller Zeitnehmer. Longines stellt auch die Offizielle Uhr des 2018 Anlasses vor: Ein edles Modell aus der neuen Record Kollektion mit mattweissem Zifferblatt und römischen Ziffern. Diese Produktreihe vereint klassische Eleganz mit exzellenter Leistung und schickt sich an, der neue Spitzenreiter der Marke zu werden. Jedes einzelne Uhrwerk dieser Kollektion verfügt über eine Siliziumspirale mit einzigartigen Eigenschaften und ist von der Schweizer Chronometer-Prüfstelle COSC als „Chronometer“ zertifiziert.

CSIO St-Gallen;2018;Show Jumping,pic3