Skip to main navigation Skip to content

Longines FEI Jumping Nations Cup USA 2020

Springreiten

18/02/2020

Team USA gewinnt das erste Qualifikationsturnier der Longines FEI Jumping Nations Cup-Saison 2020 auf heimischem Boden

Longines war stolz darauf, am Eröffnungsturnier der Longines FEI Jumping Nations CupTM-Saison 2020 teilzunehmen, die am Sonntag, dem 16. Februar in Wellington stattfand.
Beim Longines FEI Jumping Nations CupTM USA, der den Beginn von elf Qualifikationsturnieren, die mit dem Finale in Barcelona im kommenden Oktober ihren Abschluss finden werden, belegte das Team USA den ersten Platz.
Jessica Springsteen auf RMF Zecilie, Margie Goldstein-Engle auf Royce, Laura Kraut auf Confu und Elizabeth Madden auf Darry Lou erklommen damit die erste Stufe des Siegertreppchens auf heimischem Boden.
Das Team Großbritannien belegte den zweiten Platz vor Team Mexiko.

Zu Beginn des Wochenendes gewann McLain Ward (USA) auf Noche de Ronda den Longines Grand Prix vor Billy Iromey aus Irland auf Kimba Flamenco und der amerikanischen Reiterin Margie Goldstein-Engle auf Dicas.
Als offizieller Partner, Zeitnehmer und offizielle Uhr dieses Weltklasse-Springereignisses war Longines stolz darauf, die Gewinner beider Wettbewerbe mit eleganten Zeitmessern auszeichnen zu dürfen.

Follow the live results of all Longines competitions on www.longinestiming.com. Building on its in-house expertise, the Swiss watch brand Longines gradually built a special relationship with the world of sport. It can count now many years of experience as a timekeeper for world championships in sport or as a partner of international sports federations.

www.longinestiming.com