Skip to main navigation Skip to content

Longines FEI Nations Cup – Division 1 – Longines Royal International Horse Show

Springreiten

29/07/2018

Team Irland erringt den ersten Platz beim Longines FEI Jumping Nations Cup™ von Großbritannien

Am Sonntag, dem 29 Juli ritt das Team Irland in der Besetzung Trevor Breen, Richie Maloney, Michael Duffy und Anthony Condon zum Sieg beim FEI Jumping Nations Cup™ von Großbritannien in Hickstead. Die britische Equipe kam vor heimischer Kulisse auf Platz zwei, gefolgt vom Team aus Brasilien. Am Freitag zuvor fand ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung statt, der Longines BHS King George V Gold Cup, den Kevin Jochems aus den Niederlanden auf Captain Cooper für sich entschied. Ihm folgten der Italiener Massimo Grossato auf Lazzaro delle Schiave und die Britin Amanda Derbyshire auf Roulette BH.

 

Als Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und Uhr der Longines FEI Jumping Nations Cup™ Serie freute sich die Schweizer Uhrenmarke, den Siegern der beiden Wettbewerbe elegante Longines Uhren zu überreichen. Den Besuchern dieser Springreitveranstaltung der Weltklasse bot sich die Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung kennenzulernen, ein Modell der Record Kollektion, die klassische Eleganz mit exzellenter Uhrmacherkunst vereint und sich zu einem Aushängeschild der Marke entwickelt.

Jumping; Longines FEI Nations Cup; Division 1; The Longines Royal International Horse Show

Follow the live results of all Longines competitions on www.longinestiming.com. Building on its in-house expertise, the Swiss watch brand Longines gradually built a special relationship with the world of sport. It can count now many years of experience as a timekeeper for world championships in sport or as a partner of international sports federations.

www.longinestiming.com