Skip to main navigation Skip to content

Auftakt zur Longines HKIR Race Night

Flachrennen

23/10/2019

Happy Time gewinnt den LONGINES Cup bei den LONGINES Night Races 2019

Die Schweizer Uhrenmarke LONGINES präsentierte sich heute mit Stolz als Zeitnehmer bei den LONGINES Night Races auf der Happy Valley Rennbahn. Dieses mit großer Spannung erwartete Event gibt den Auftakt zu den LONGINES Hongkong International Races in dieser Woche. Happy Time wurde im sechsten Rennen des Abends – dem LONGINES Cup - von dem australischen Jockey Zac Purton zum Sieg geführt. Der Besitzer des Gewinnerpferds, der Jockey und der Trainer erhielten jeweils einen eleganten LONGINES Zeitmesser, der ihnen von Karen Au Yeung, Vizepräsidentin von LONGINES Hongkong, überreicht wurde.

Während der Veranstaltung präsentierte die Marke ein Damenmodell aus der LONGINES Master Collection, eine Linie, die klassische Eleganz und Exzellenz für den größten Genuss der Uhrenliebhaber vereint. Das 29-mm-Modell aus Edelstahl besticht durch sein blaues Dekor-Zifferblatt mit Diamantindizes und versilberten und polierten Zeigern. Neben einem Automatikwerk ist dieser elegante Zeitmesser mit einem Armband aus Edelstahl ausgestattet.

Im Rahmen seiner Partnerschaft mit dem Hong Kong Jockey Club tritt die Schweizer Uhrenmarke als Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer bei den LONGINES Hong Kong International Races in dieser Woche sowie beim LONGINES International Jockeys’ Championship am Mittwoch, den 4. Dezember, auf.   Darüber hinaus wird beim gemeinsam von LONGINES und dem Hong Kong Jockey Club am Freitag, den 6. Dezember, geladenen LHKIR Galadinner der “2019 LONGINES World Best Jockey Award” in Anerkennung des weltbesten Jockey vergeben.
 

Am Sonntag, den 8. Dezember, hat LONGINES bei den LONGINES Hong Kong International Races das Vergnügen, Aaron Kwok, seinen Botschafter der Eleganz, willkommen zu heißen. Der gefeierte lokale Superstar wird der elegantesten Dame des Sha Tin Rennens an diesem Tag den LONGINES Prize for Elegance überreichen.
 

Die große Passion Longines für den Reitsport lässt sich auf das Jahr 1878 zurückführen, als das Unternehmen einen Chronographen mit Jockey- und Pferdegravur produzierte, der für eine auf die Sekunde genaue Zeitmessung verwendet werden konnte. Bis 1881 war dieses Modell bei Jockeys und Pferdeliebhabern sehr geschätzt und wurde bald von den meisten Schiedsrichtern in New York verwendet. Heute engagiert sich die Marke LONGINES auch in Pferderennen, im Fahren, im Vielseitigkeitsreiten und in der Dressur.

Longines HKIR Prelude Race Night; Horse Racing; 2019

Follow the live results of all Longines competitions on www.longinestiming.com. Building on its in-house expertise, the Swiss watch brand Longines gradually built a special relationship with the world of sport. It can count now many years of experience as a timekeeper for world championships in sport or as a partner of international sports federations.

www.longinestiming.com