Skip to main navigation Skip to content

Elegante Weihnachten mit Longines

Unser Versprechen an Sie: Garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis zum 19. Dezember. Kostenfreier Versand & Rückversand.

Longines International Jockeys’ Championship 2018 – Hong Kong

Flachrennen

05/12/2018

Silvestre de Sousa siegt bei der Longines International Jockeys’ Championship in Hong Kong

Die Longines International Jockeys’ Championship wird im Herzen von Hong Kong auf dem Happy Valley Racecourse ausgetragen und besteht aus vier hart umkämpften Rennen mit zwölf Weltklasse-Jockeys, die für ihre jeweiligen Länder oder Regionen antreten. Der Jockey mit der höchsten Punktzahl geht als Sieger aus dem Championat hervor. Der für Großbritannien angetretene Silvestre de Sousa konnte den Wettbewerb mit 34 Punkten für sich entscheiden und gewann neben dem ersten Preis auch einen Zeitmesser von Longines. Colin Keane belegte mit 16 Punkten den zweiten Platz, gefolgt von Javier Castellano mit 12 Punkten.

 

Als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer der Longines International Jockeys’ Championship präsentierte die Schweizer Uhrenmarke stolz die Conquest V.H.P.  „Very High Precision“ als offizielle Uhr der Veranstaltung. Diese Linie ist ein neuer Meilenstein auf dem Gebiet der Quarzuhren, der höchste Genauigkeit, technische Raffinesse und einen sportlichen Look mit der unverkennbaren Eleganz der Marke vereint. Alle Modelle dieser Kollektion werden von einem exklusiven Uhrwerk mit einer für eine Analoguhr bemerkenswert hohen Präzision (± 5 Sek./Jahr) angetrieben, das außerdem die Fähigkeit besitzt, die Zeiger nach der Einwirkung eines Stoßes oder Magnetfelds zurückzusetzen. Diese attraktiven Eigenschaften machen das Uhrwerk wahrlich bemerkenswert, und zu ihnen gesellen sich außerdem eine besonders hohe Batterielebensdauer und ein ewiger Kalender.

Longines International Jockeys’ Championship; 2018; Horse Racing