Skip to main navigation Skip to content

Longines lebt die Dolce Vita in Rom

Corporate

31/10/2019

Longines DolceVita, eine wahre Ode an das süße Leben Italiens lässt sich von einem historischen Stück aus den 1920er Jahren inspirieren. Seitdem sie im Jahr 1997 herausgebracht wurde, wurde die Linie um so viele Variationen erweitert, wie es Wege gibt, die Dolce Vita zu leben und auszudrücken. Um die Neuheiten dieser Kollektion von 2019 zu enthüllen, lud die Schweizer Uhrenmarke ihre Gäste in die Villa Aurelia ein, ein typisch italienisches Herrenhaus in der Nähe von Rom, das perfekt zum Design der vorgestellten Zeitmesser passt.

 

Longines hat ein neues System austauschbarer farbiger Armbänder vorgestellt, mit denen Sie Ihre DolceVita-Uhr personalisieren können, sowie neue Zifferblätter in den Farben Weiß und blaue Sternennacht. Ein zusätzliches XL-Etui, das sich perfekt für Männerhandgelenke eignet, befand sich ebenfalls unter den Neuheiten.

 

Bei der Longines DolceVita-Veranstaltung in Rom wurde auch das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen der Marke und Aishwarya Rai Bachchan gefeiert.% Break%Um der Eleganz und dem Charme der schönen indischen Schauspielerin Tribut zu zollen, entwarf die Schweizer Uhrenmarke eine besondere Uhr aus der Longines DolceVita-Kollektion.

 

Die auf 5 Exemplare limitierte Longines DolceVita Elegance Celebration – Limited Edition kombiniert Roségold, Diamanten, weißes Perlmutt und Türkisblau. Bei der Veranstaltung Longines DolceVita in Rom überreichte Walter von Känel, Präsident von Longines Aishwarya Rai Bachchan die Uhr Nummer 5 persönlich.

Longines; dolce vita; Rome