[Skip to content]
E-Shop
picture E-Shop
Uhren
picture Uhren
Fachhändler
picture Fachhändler
Die Welt von Longines
picture Die Welt von Longines
Das Unternehmen
picture Das Unternehmen

Prix de Diane Longines - Chantilly

Flachrennen
18/06/2017

Senga setzt sich beim Prix de Diane Longines 2017 durch

Das Hauptrennen des 168. Prix de Diane Longines am Sonntag, dem 18. Juni konnte Senga mit dem Jockey Stéphane Pasquier für sich entscheiden. Das Paar gewann vor Zehntausenden von Zuschauern auf der Rennbahn von Chantilly den Prix de Diane Longines, das bedeutendste Stutfohlenrennen der Welt, für das die Schweizer Uhrenmarke seit 2010 als Zeitnehmer fungiert. Der Uhrenhersteller zelebrierte als Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr der Veranstaltung den Sieg und ließ seine Botschafterin der Eleganz, die Alpinski-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin, elegante Longines Armbanduhren an Sengas Eigentümer, Trainer und Jockey überreichen.

 

Außerdem überreichte die Botschafterin das neue blaue Damenmodell aus der Longines Master Collection, die offizielle Uhr der Veranstaltung, als Preis „Mademoiselle Diane par Longines” an die eleganteste Besucherin des Rennens, Marih-Sara Ennceiri. Das Damenmodell mit Edelstahlgehäuse und Automatikwerk verfügt über ein blaues Zifferblatt mit Sonnenschliff und Diamantindizes, das perfekt zum Armband aus blauem Alligatorleder passt. Mehrere Jahrhunderte Uhrmacherkunst stehen hinter dieser Kollektion.

Diese Zeitmesser faszinieren ebenso durch ihre herausragende technische Qualität wie durch ihr perfektes, ausgewogenes Design. Außerdem veranstaltete die Uhrenmarke am Samstag, dem 17. Juni in Paris eine Party anlässlich der Einführung des Modells.

 

Für dieses Jahr wurde das Programm des Prix de Diane Longines erweitert und auf Samstag, den 17. Juni ausgedehnt. An diesem Tag konnte der südafrikanische Jockey Mpumelelo Mjoka sein enormes Talent unter Beweis stellen und auf Beaupreau den Prix Longines Future Racing Stars gewinnen. Der weibliche Jockey Diana Lopez Leret überquerte mit Beruska als erste die Ziellinie beim Prix de La Reine Marie-Amélie Longines. Im Mittelpunkt dieser beiden Rennen stehen begabte Nachwuchsjockeys aus der ganzen Welt sowie weibliche Jockeys der International Federation of Gentlemen and Lady Riders (FEGENTRI), für die die Schweizer Marke offizieller Partner und offizielle Uhr ist. Daher hatte die Marke die große Ehre, beiden Siegern elegante Longines Uhren zu überreichen und den jüngsten Sieger mit einem Schulstipendium auszustatten.

Prix de Diane Longines; Chantilly; Horse Racing; 2017
Kalender
2014
2015
2016
2017
Jan
Feb
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Qatar Prix de l'Arc de Triomphe, Longines Prix de l'Opéra; Horse Racing; 2017
Meinem Kalender hinzufügen
QIPCO British Champions Day; Ascot; Horse Racing; 2017
Meinem Kalender hinzufügen
QIPCO British Champions Day - Ascot
21/10/2017 - 21/10/2017
Longines HKIR Prelude Race Night; Hong Kong; Horse Racing; 2017
Meinem Kalender hinzufügen
Longines HKIR Prelude Race Night - Hong Kong
25/10/2017 - 25/10/2017
November

Ereignisse

anzeigen