Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 29/04/2017

    Springreiten

    Lorenzo de Luca gewinnt die Asien-Etappe der Longines Global Champions Tour in Anwesenheit von Aaron Kwok

    Bei der dritten Etappe der Longines Global Champions Tour gaben sich die besten Reiter und Pferde der Welt an diesem Wochenende in Shanghai vor dem eindrucksvollen, 63 Meter hohen China Art Palace ein Stelldichein. Als Titelpartner und Offizieller Zeitnehmer des gesamten Turnierzyklus freut sich Longines besonders, die chinesische Etappe präsentiert zu haben. Am Samstag, dem 29. April war Lorenzo de Luca auf Ensor de Litrange LXII siegreich beim Höhepunkt des Turniers, dem Longines Global Champions Tour Grand Prix von Shanghai. Dem italienischen Reiter wurde zur Anerkennung seiner herausragenden Leistung eine elegante Longines Uhr durch Walter von Känel, den Präsidenten von Longines, überreicht. Zu den Besuchern der Longines Global Champions Tour von Shanghai zählte auch der Longines Botschafter der Eleganz Aaron Kwok. Der Tänzer, Sänger und Schauspieler sah sich die Wettbewerbe am Samstag an. Longines präsentierte auch die offizielle Uhr der Veranstaltung, ein Modell aus der Longines Master Collection. Als traditionelles Uhrmacherunternehmen stellt die Marke seit Anbeginn herausragende Zeitmesser her und die Longines Master Collection ist ein perfekter Ausdruck dieses Unternehmensgeistes. Diesen emblematischen Herrenchronographen ziert ein feines versilbertes, geprägtes Zifferblatt mit Gerstenkorn-Muster und Mondphasenanzeige. Der transparente Boden des Edelstahlgehäuses ermöglicht einen Blick auf das mechanische Uhrwerk mit automatischem Aufzug.

  • 29/04/2017

    Springreiten

    Longines FEI World Cup China League - 1. Veranstaltung - Peking

    Der chinesische Reiter Rima Da auf Z Wellie sicherte sich am Montag, dem 1. Mai 2017 den Sieg bei der ersten von drei Veranstaltungen des Longines FEI World CupTM Jumping China League. Seine Landleute  Ruiji Liang auf T Heike und Tongyan Liu auf Ku Bu Qi belegten den zweiten und dritten Platz. Die Veranstaltung, bei der Longines als Titelpartner, Offizieller Zeitnehmer und Offizielle Uhr fungiert, fand im imposanten Chaoyang Park statt, dem größten Park Pekings, und wurde von China National Sports International organisiert.

  • 26/04/2017

    Springreiten

    FEI Nations Cup - Division 1 - Longines Spring Classic of Flanders Jumping Lummen

    Once again, the FEI Nations Cup™ Jumping presented by Longines Europe Division 1 league opened in Lummen, Belgium, home of the 2015 champions. 5 teams competed for points towards the FEI Nations Cup™ Jumping Final 2017. This first leg out of 8 qualifying in Europe Division 1 was won by team Germany, represented by Andre Thieme on Conthendrix, Maurice Tebbel on Chaccos' Son, Holger Wulschner on BSC Skipper and Mario Stevens on Baloubet. On Sunday, Steve Guerdat (SUI) on Hannah dominated the Longines Grand Prix and received an elegant Longines watch for his victory. As the Official Watch of the 2017 Longines Spring Classic of Flanders edition, Longines presented a lady model of the Longines Equestrian Collection, inspired by the rectangular buckle on the show bridle of the only Swiss horse breed, the Franches-Montagnes. Further to its long-term partnership with the FEI, including being its Top Partner, Longines is the Official Partner, the Official Timekeeper and the Official Watch of the FEI Nations Cup™ Jumping presented by Longines. Longines’ passion for equestrian sports as well as its commitment to show jumping dates back to more than a century. Since then, along with show jumping and flat racing, the brand is involved in the disciplines of eventing, endurance, driving and dressage. In all these disciplines, Longines is the Official Partner, the Official Timekeeper and the Official Watch of international institutions, events, races and competitions. Elegance, Performance and Tradition are values that both equestrian sports and Longines share, which strengthen the profound bounds that the brand has been developing with the equestrian world.

  • 16/04/2017

    Springreiten

    Nach dem Turnier in Mexico City machte die Longines Global Champions Tour 2017 in Miami Beach halt.

    Miami Beach war an diesem Wochenende Austragungsort des ersten Laufs der Longines Global Champions Tour 2017. Longines ist stolz, Titelpartner und offizieller Zeitnehmer der gesamten Turnierserie zu sein. Darüber hinaus präsentierte die Schweizer Uhrenmarke auch den Höhepunkt der Veranstaltung, den Longines Global Champions Tour Grand Prix of Miami Beach, aus dem Jérome Guery mit Grand Cru van de Rozenberg als Sieger hervorging. Zu Ehren seines Erfolgs erhielt der belgische Reiter von Charles Villoz, Vizepräsident von Longines, eine elegante Longines Uhr. Die Longines Global Champions Tour of Miami Beach bot eine hervorragende Gelegenheit zur Entdeckung der offiziellen Uhr der Veranstaltung, eines Modells aus der Longines Equestrian Collection, die als Hommage an die enge Verbindung der Marke mit der Welt des Pferdesports kreiert wurde.

  • 09/04/2017

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von Mexiko

    Mexico City war an diesem Wochenende Austragungsort des ersten Laufs der Longines Global Champions Tour 2017. Longines ist stolz, Titelpartner und offizieller Zeitnehmer der gesamten Turnierserie zu sein. Darüber hinaus präsentierte die Schweizer Uhrenmarke auch den Höhepunkt der Veranstaltung, den Longines Global Champions Tour Grand Prix of Mexico City, aus dem Martin Fuchs auf Chaplin als Sieger hervorging. Zu Ehren seines Erfolgs erhielt der Schweizer Reiter eine elegante Longines Uhr von Charles Villoz, dem Vizepräsidenten von Longines. Der Longines Botschafter der Eleganz Andre Agassi besuchte die Longines Global Champions Tour of Mexico City am Freitagnachmittag und erlebte einen Wettkampf mit einigen der besten Reitern und Pferden der Welt in der Grasbodenarena von Campo Marte. Am gleichen Tag hatte die amerikanische Tennislegende bereits die neue Longines Boutique in der Shopping-Mall Palacio de Hierro eingeweiht. Der lateinamerikanische Teil der Longines Global Champions Tour 2017 bot eine hervorragende Gelegenheit zur Entdeckung der offiziellen Uhr der Veranstaltung, eines Modells aus der Longines Equestrian Collection, die als Hommage an die enge Verbindung der Marke mit der Welt des Pferdesports kreiert wurde. Diese Uhr empfindet die Linien der rechteckigen Schnallen am Präsentationszaumzeug der einzigen Schweizer Pferderasse, der Franches-Montagnes, nach. Nach dem Turnier in Mexico City wird die Longines Global Champions Tour 2017 am nächsten Wochenende in Miami Beach haltmachen. Der Turnierzyklus mit 15 Läufen in 15 unterschiedlichen Städten wird im weiteren Verlauf in Shanghai, Madrid, Hamburg oder Paris und Rom Station machen. Die Abschlussveranstaltung findet im November in Doha statt.