Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 07/09/2017

    Springreiten

    Longines FEI World Cup North American League - Bromont

    Am 6. August, zum Auftakt der Saison 2017/2018 der Longines FEI World CupTM Jumping North American League konnte Isabelle Lapierre auf Cescha M einen Sieg in Bromont in Kanada feiern. Den Zuschauern der Show bot sich die Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung zu entdecken, ein Damenmodell aus der Longines Equestrian Collection, das von den rechteckigen Schnallen am Präsentationszaumzeug der einzigen Schweizer Pferderasse, der Franches-Montagnes, inspiriert ist. %break%Die Schweizer Uhrenmarke ist Titelpartner sowie Offizieller Zeitnehmer und Offizielle Uhr der 14 Einzelwettbewerbe der Serie, die ab August in verschiedenen Städten in den USA, Kanada und Mexiko ausgetragen wird. Das Finale des Longines FEI World CupTM Jumping findet schließlich im April 2018 in Paris statt.

  • 07/09/2017

    Springreiten

    Longines Deauville Classic

    Vom 4.-6. August fand im Deauville International Horse Centre die Premiere des Longines Deauville Classic statt, einer Veranstaltung, die Sport und Lifestyle kombiniert und die von Longines voller Stolz als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer unterstützt wird. Am 4. August war die Marke insbesondere mit dem Longines Race vertreten, einer Sport-Show mit Top-Athleten der Bereiche Pferderennen, Springreiten und Polo, bei der sich das Team aus Adeline Hécart, Jacques Ricou und dem argentinischen Polospieler Jorge Pepa als Sieger durchsetzte. Am Sonntag präsentierte Longines einen der Höhepunkte der Veranstaltung, den Longines Grand Prix Region Normandie, bei dem Alexandra Paillot mit Polias de Blondel siegreich war. Der französischen Reiterin wurde als Anerkennung für ihren Sieg eine Longines Uhr von Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Leiter des Internationalen Marketings von Longines, überreicht. %break%Außerdem beteiligte sich die Marke während der Veranstaltung gemeinsam mit der Wohltätigkeitsorganisation JustWorld International an der Initiative „Clear the Jump“, in deren Folge Longines der Organisation einen Scheck im Gegenwert von 5000 Mahlzeiten überreichte. Die offizielle Uhr des Longines Deauville Classic ist ein Damenmodell aus der Longines Master Collection mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt und Diamantindizes. Die Linie kombiniert klassische Eleganz mit exzellenter Handwerkskunst und begeistert damit alle Liebhaber der Uhrmacherkunst.

  • 07/09/2017

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von London

    Die Longines Global Champions Tour machte an diesem Wochenende an einem neuen Veranstaltungsort Halt, dem Royal Hospital Chelsea im Herzen Londons und kehrte damit wieder nach Großbritannien zurück. Als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer des Turnierzyklus ist Longines besonders stolz darauf, das Hauptturnier des Wochenendes präsentiert zu haben, den Longines Global Champions Tour Grand Prix von London, den Scott Brash auf Hello Forever für sich entschied. %break%Die englische Station der Longines Global Champions Tour 2017 bot einen hervorragenden Anlass, die offizielle Uhr der Veranstaltung zu entdecken, ein Modell aus der Longines Master Collection. In diesem Jahr bietet die 2005 vorgestellte legendäre Kollektion neue Varianten mit blauem Sonnenschliff-Zifferblatt. Die offizielle Uhr der Longines Global Champions Tour von London ist mit Diamantindizes dekoriert.