Skip to main navigation Skip to content

Aktuelles

  • 03/11/2019

    Springreiten

    LONGINES EQUITA LYON - Internationales Reitturnier

    Für den Schweizer Uhrenhersteller Longines war es eine Freude, an dem internationalen Reitturnier Longines Equita Lyon als Titelpartner und offizieller Zeitnehmer teilnehmen zu dürfen. Das Weltklasse-Event erreichte heute mit der dritten Etappe des Longines FEI SpringreitworldcupTM der Westeuropaliga, die Martin Fuchs (CH) auf Clooney 51 gewann, seinen Höhepunkt. Aufs Podium schafften es außerdem die US-Amerikanerin Jessica Springsteen auf RMF Zecilie, die den zweiten Platz belegte und Pieter Devos (BEL) auf Claire Z, mit dem dritten Platz. Bei dieser Qualifikationsrunde sammeln die talentierten Teilnehmer Punkte für das mit Spannung erwartete Finale im April 2020 in Las Vegas.   Am Freitag, den 1. November stoppte Longiness beim zweiten Springreit-Turnierhighlight des Events, dem Longines Grand Prix, aus dem Kevin Staut auf Urhelia Lutterbach auf heimischem Boden als Sieger hervorging, die Zeit. Sein Landsmann Alexis Deroubaix und dessen Pferd Timon d’Aure belegten den zweiten Platz vor Martin Fuchs (CH) auf Silver Shine. Den Gewinnern beider Wettkämpfe wurden von Matthieu Baumgartner, Vice President Marketing bei Longines elegante Zeitmesser überreicht.   Bekannt als Europa’s größte jährliche Pferdesportveranstaltung, bot das CHI Longines Equita Lyon seinen Zuschauern fünf Tage lang nationale und internationale Wettbewerbe für Reiter aller Leistungsstufen in den Disziplinen Springen, Fahren und Dressur.   Beim CHI Longines Equita Lyon 2019 war der Schweizer Uhrenhersteller besonders stolz darauf, das neue Gesicht seiner emblematischen Linie, die Longines Master Collection, als offizielle Uhr der Veranstaltung zu präsentieren. Diese Uhr mit Mondphasenanzeige ist eine perfekte Verkörperung der Werte von Exzellenz und Eleganz, die dazu beigetragen haben, das Ansehen der Marke’ weltweit zu stärken.  

  • 28/10/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping World Cup Western European League - Helsinki Horse Show

    On Sunday 27 October 2019, Robert Whitaker (GB) and Catwalk IV claimed the second leg of the Longines FEI Jumping World CupTM during the Helsinki International Horse Show. Sergio Alvarez Moya (ESP) and Jet Run arrived second followed by Germany’s Celine Schoonbroodt- de Azevedo on Cheppetta. As the Title Partner, Official Timekeeper and Official Watch of the Longines FEI Jumping World Cup™ series, Longines was proud to grant the winning rider with an elegant Longines watch as a reward of his great performance. Besides, this world-class competition was also the perfect opportunity for the spectators to discover the Official Watch of the event, a new ladies model of the Conquest Classic collection. Elegant and sleek, these latest creations are both resolutely feminine and boldly contemporary.

  • 21/10/2019

    Springreiten

    Longines erweitert seine Partnerschaft mit dem Jumping Indoor Maastricht

    Longines und der Jumping Indoor Maastricht freuen sich, ihre Verbindung ab diesem Jahr weiter auszubauen. Seit der Lancierung des Events im Jahr 2013 gilt die Schweizer Uhrenmarke als wichtiger und hochgeschätzter Partner. Longines ist ganz besonders stolz darauf, die Zusammenarbeit als der Titelpartner des prestigevollen Longines Trophy-Grand Prix of Maastricht, als Presenting Partner des FEI Driving World Cup sowie als offizieller Zeitnehmer und offizielle Uhr fortzuführen.   „Wir sind sehr glücklich darüber, dass Longines uns weiter unterstützt und wir diese angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit ausweiten können“, erklärte Frank Kemperman, Direktor des Jumping Indoor Maastricht. „Diese Partnerschaft war und wird weiterhin eine bedeutende Unterstützung für unsere zukünftigen Entwicklungen und Innovationen sein“, kommentiert Matthieu Baumgartner, Vice President Marketing von Longines. „Ganz besonders stolz sind wir darauf, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Jumping Indoor Maastricht und dem FEI Driving World CupTM fortzusetzen. Diese aufregende Partnerschaft verstärkt unser langjähriges Engagement im Reitsport, darunter Springreiten, Fahrturniere, Dressurreiten, Vielseitigkeitsreiten und Flachrennen.“   Das Jumping Indoor Maastricht findet von Freitag, 8. November bis Sonntag, 10. November im MECC, Maastricht, Niederlande, statt. Ein absolutes Highlight wird der FEI Driving World Cup, präsentiert von den Longines Wettbewerben, und der Longines Trophy-Grand Prix, Maastricht, am Sonntagnachmittag sein.

  • 21/10/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping World Cup Western European League - Oslo Horse Show

    The first leg of the 2019 / 2020 season of the Longines FEI Jumping World Cup™ Western European League was marked by the victory of Switzerland’s Bryan Balsiger on Clouzot de Lassus. Luciana Diniz (POR) on Vertigo du Desert took second place followed by Norway’s Geir Gulliksen on VDL Groep Quatro. Longines was glad to reward Bryan Balsiger with an elegant timepiece to celebrate his great performance. Longines is delighted to be associated as the Title Partner, Official Timekeeper and Watch of the Longines FEI Jumping World Cup™ series (Western European League, North American League and China League), at which riders compete for the qualifying points for the Longines FEI Jumping World Cup™ Final in Las Vegas in April 2020.

  • 21/10/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping World Cup North American League - Del Mar

    On Saturday 19 October 2019, Israeli rider Ashlee Bond and her mount Donatello claimed victory in the Longines FEI Jumping World CupTM North American League in Del Mar, California. Nikolaj Hein Ruus (DEN) on Cadillac arrived second, while USA’s Keri Potter on Ariell la Sirene completed the podium.   As the Title Partner, Official Timekeeper and Watch of the Longines FEI Jumping World CupTM North American League series, Longines was delighted to grant the winner, Ashlee Bond, with an elegant Longines timepiece.   Besides, the Swiss watchmaker was proud to present the Official Watch of the event, a new model its HydroConquest collection, combining technical excellence and a sporty look.  

  • 13/10/2019

    Springreiten

    Longines Equestrian Beijing Masters

    Vom 11. bis zum 13. Oktober fanden in der chinesischen Hauptstadt die Longines Equestrian Beijing Masters 2019 statt und versammelten die besten nationalen und internationalen Reiter im berühmten „Vogelnest“. Als Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer der spektakulären Veranstaltung freute sich Longines, die bemerkenswerte Performance von der Französin Penelope Leprevost auf Cenai zu stoppen, die den Longines Grand Prix gewann, der das Wochenende abrundete. Der Deutsche Daniel Deusser auf Leonidas und der Chinese Zhang Bin auf Fetti Cash vervollständigten das Siegertreppchen. Die chinesische Schauspielerin und Longines Botschafterin der Eleganz Zhao Liying, die als Special Guest an der Veranstaltung teilnahm, überreichte der Gewinnerin eine Longines Uhr als Auszeichnung für Ihren großartigen Sieg. Die Longines Equestrian Beijing Masters 2019 waren eine einzigartige Gelegenheit für die Marke, die offizielle Uhr des Events in den Vordergrund zu rücken, ein neues Modell aus einer der legendärsten Linien der Marke, der Longines Master Collection. Die von einem neuen exklusiv für Longines entwickelten Uhrwerk mit Selbstaufzug angetriebene Uhr zeichnet sich durch eine Mondphasenanzeige und eine feine Ästhetik aus, die einen Ausgleich aus technischer Spitzenklasse und edler Eleganz erschafft.

  • 06/10/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping Nations Cup Finale - CSIO Barcelona

    Als Top-Partner der FEI war die Schweizer Uhrenmarke Longines stolz, am Longines FEI Jumping Nations Cup Finale teilzunehmen, das vier Tage atemberaubende Wettkämpfe im Real Club de Polo in Barcelona bot. In seiner Eigenschaft als offizieller Zeitnehmer stoppte Longines den großartigen Sieg des irischen Teams mit Peter Moloney auf Chianti's Champion, Paul O’Shea auf Skara Glen's Machu Picchu, Darragh Kenny auf Balou du Reventon und Cian O’Connor auf PSD Final. Die belgische Mannschaft wurde zweiter gefolgt von Team Schweden. Dieser Wettkampf stellte das Ende einer aufregenden Saison 2019 mit vierzehn Turnieren in Europa, den USA, Kanada und den VAE dar, während der die Teams Punkte sammelten, um sich für das große Finale zu qualifizieren.   Zum Anlass dieses Events von Weltklasse freute sich Longines einen sehr besonderen Gast zu begrüßen, seinen Botschafter der Eleganz Simon Baker, der zum allerersten Mal bei einem Springreitturnier dabei war.  Er wurde Zeuge der sportlichen Leistungen des spanischen Teams mit Alberto Marquez Galobardes auf Ucello Massuere, Eduardo Alvarez Aznar auf Rokfeller de Pleville Bois Margot, Santiago Nunez Riva auf Valentino de Hus Z und Sergio Alvarez Moya auf Jet Run, der vor einer euphorischen Menge beim Longines FEI Jumping Nations CupTM Finale - Challenge Cup - zum Sieg sprang. Das niederländische Team sicherte sich den zweiten Platz vor den brasilianischen Teilnehmern.   Die Zuschauer hatten am Wochenende die Gelegenheit, die offizielle Uhr der Veranstaltung zu entdecken: ein Modell aus der legendären Longines HydroConquest Collection. Diese Linie kombiniert klassische Eleganz und meisterhafte Uhrmacherkunst, zwei charakteristische Zeichen der Marke mit der geflügelten Sanduhr. Die Uhren dieser Kollektion sind von der faszinierenden Welt des Wassersports inspiriert und besitzen eine Lünette mit farbigem Keramikeinsatz, der zum Zifferblatt passt und ihnen ein modernisiertes und sportliches Design verleiht.

  • 06/10/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping World Cup North American League - Rancho Murieta

    Am Samstag, dem 5. Oktober 2019, siegte der amerikanische Reiter Karl Cook auf Caillou beim Longines FEI Jumping World CupTM North American League in Sacramento, Kalifornien.  Conor Swail (Irland) auf Koss van Heiste wurde Zweiter gefolgt von Thomas Guy (Neuseeland) auf Jonkheer Z. Am Sonntag, dem 6. Oktober 2019, gewann der amerikanische Reiter Alex Granato auf Carlchen W das Longines FEI Jumping World CupTM North American League in Columbus, Ohio. Seine Landsleute Margie Goldstein-Engle auf Dicas und Nicole Simpson auf Akuna Mattata belegten jeweils den zweiten und dritten Platz. Als Hauptsponsor, offizieller Zeitnehmer und Uhr der Longines FEI Jumping World CupTM North American League Turnierserie, war Longines stolz, den Gewinnern Karl Cook und Alex Granato als Auszeichnung für ihre großartigen Leistungen elegante Uhren zu überreichen.

  • 29/09/2019

    Springreiten

    Longines Global Champions Tour von New York

    Die Longines Global Champions Tour versammelte die besten internationalen Reiter und Pferde der Welt bei 19 Turnieren in den schönsten Städten der Welt und endete zum ersten Mal mit Glanz und Gloria im pulsierenden New York. Am Samstag glänzte Ben Maher auf Explosion W beim Höhepunkt des Wochenendes, dem Longines Global Champions Tour Grand Prix von New York. Zur Anerkennung seiner großartigen Leistung überreichten Charles Villoz, Longines Vize-Präsident für Verkauf, und Andre Agassi, Markenbotschafter der Eleganz, dem Gewinner eine elegante Uhr. Da die Saison in New York endete, dienten die von den Reitern erreichten Ergebnisse außerdem zur Erstellung der finalen Gesamtplatzierung der Longines Global Champions Tour 2019. Er wurde ebenfalls offiziell zum Gewinner der Longines Global Champions Tour 2019 gekrönt, während Pieter Devos (BEL) und Daniel Deusser (GER) sich jeweils den zweiten und dritten Platz sicherten. Um ihre herausragenden Errungenschaften dieses Jahres zu ehren, überreichten Charles Villoz, Longines Vize-präsident für Verkauf, Andre Agassi, Longines Botschafter der Eleganz, und Pascal Savoy, Longines Marken-Präsident für die USA, den drei Reitern elegante Longines Uhren. Longines freut sich nun auf den Longines Global Champions Tour Super Grand Prix, der von Donnerstag, dem 21. bis Sonntag, dem 24. November, in der magischen tschechischen Hauptstadt Prag stattfindet, und bei dem Longines offizieller Hauptsponsor und offizieller Zeitnehmer ist. Bei diesem einzigartigen Reitsportevent treten die Gewinner jedes Longines Global Champions Tour Grand Prix in diesem aufregenden Format gegeneinander an, um zu entscheiden, wer sich als Champion der Champions an die Spitze der besten Athleten der Welt kämpft. Zu guter Letzt ist dieses neue Turnier eine einmalige Gelegenheit für die Marke, die offizielle Uhr der Veranstaltung in den Vordergrund zu rücken, ein neues Modell aus einer ihrer legendärsten Kollektionen, der Longines Master Collection. Die von einem exklusiv für Longines entwickelten Automatikwerk angetriebene Uhr zeichnet sich durch eine Mondphasenanzeige und eine feine Ästhetik aus und verkörpert die Balance zwischen meisterhafter Technik und klassischer Eleganz.

  • 15/09/2019

    Springreiten

    Longines FEI Jumping World Cup Nordamerikanische Liga – North Salem

    Am Sonntag, 15. September 2019, erreichten die Amerikanerin Elizabeth Madden und ihr Pferd Garant den ersten Platz beim Longines FEI Springreitweltcup (Longines FEI Jumping World Cup™) Nordamerikanische Liga in New York. Den zweiten Platz nahm der amerikanische Reiter Karl Cook auf Caillou ein, gefolgt von seiner Landsmännin Katherine A. Dinan auf Brego R’n B. Als Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und Uhr der Serie überreichte die Schweizer Uhrenmarke Longines dem Gewinner mit Freude eine elegante Uhr. Diesen Treffpunkt für Reiter von Weltrang war auch eine perfekte Gelegenheit für die Zuschauer, die offizielle Uhr des Events – ein Damenmodell der Conquest Classic Kollektion – zu entdecken. Diese Linie verbindet auf kunstvolle Weise Modernität mit der Raffinesse, die die Marke auszeichnet.