Skip to main navigation Skip to content

Team USA und Team Niederlande siegen im Mannschaftsspringen und in der Para-Dressur bei den FEI World Equestrian Games Tryon 2018

FEI World Equestrian Games

22/09/2018

Am Freitag, dem 21. September 2018 holte das Team USA vor heimischer Kulisse den Championtitel im Mannschaftsspringen. Laura Kraut auf Zeremonie, Adrienne Sternlicht auf Cristalline, Devin Ryan auf Eddie Blue und McLain Ward auf Clinta überzeugten mit herausragenden Leistungen und sicherten sich den Sieg vor den Equipes aus Schweden und Deutschland.

 

Den Mannschaftswettbewerb in der Para-Dressur konnte das Team aus den Niederlanden für sich entscheiden. Angetreten waren Frank Hosmar auf Alphaville N.O.P., Nicole den Dulk auf Wallace N.O.P. sowie Sanne Voets und Rixt van der Horst, die bereits in den Einzelwertungen Gold geholt hatten. Team Großbritannien sicherte sich den zweiten Platz, Rang drei belegte Deutschland.

 

Als offiziellem Partner, Zeitnehmer und Uhr der FEI World Equestrian Games war es Longines ein großes Vergnügen, allen Medaillengewinnern in Anerkennung ihrer hervorragenden Leistungen elegante Armbanduhren zu überreichen.

WEG 2018, tryon, para-dressage,pic2