Skip to main navigation Skip to content

White Turf St. Moritz 2020 – 1. Sonntag

Flachrennen

02/02/2020

Am ersten Rennsonntag des White Turf St. Moritz, einem der Top-Events im Engadiner Winterprogramm war Longines stolzer Zeitnehmer

Die Schweizer Uhrenmarke Longines ist offizieller Partner, Zeitnehmer und offizielle Uhr des White Turf St. Moritz und freute sich, am ersten Rennsonntag des Events die Zeit zu stoppen. Als Teil ihrer Partnerschaft mit der St. Moritz Racing Association war Longines auch Titelpartner des Tagesrennens: Des Grand Prix Longines, des Vorbereitungsrennens für den Longines Grand Prix von St. Moritz, der am 16. Februar stattfindet.

Samurai geritten von Cheryl Schoch gewann den Grand Prix Longines vor Torochica geritten von Kieran O'Neill und Fiesta geritten von Dennis Schiergen.

Seit 1907 findet das jährliche White Turf St. Moritz-Rennen an drei Sonntagen im Februar auf dem zugefrorenen See des beliebten Urlaubsorts im Kanton Graubünden statt. Das Event zieht jährlich 30.000 Besucher an und gilt als das sportliche und gesellschaftliche Highlight im Engadiner Winterprogramm. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 2., 09. und 16. Februar statt.

Die offizielle Uhr der Veranstaltung ist die Conquest V.H.P. (Sehr hohe Präzision).
Die silberfarbene Uhr mit 41 mm Gehäusedurchmesser verfügt über einen Ewigen Kalender und zeichnet sich durch eine besonders lange Batterielebensdauer aus. Die Uhr kombiniert hervorragende Ganggenauigkeit (± 5 Sek. pro Jahr), anspruchsvolle Technik und einen sportlichen Look mit der einzigartigen Eleganz, für die die Marke bekannt ist.

White Turf St. Moritz 2020; Horse Racing; 2020