[Skip to content]
E-Shop
picture E-Shop
Uhren
picture Uhren
Fachhändler
picture Fachhändler
Die Welt von Longines
picture Die Welt von Longines
Das Unternehmen
picture Das Unternehmen
Ski Alpin

Ski Alpin

logo longines
SCROLLEN SIE, UM MEHR ZU ERFAHREN
Longines Botschafterin der Eleganz Mikaela Shiffrin holt sich ihren ersten Gesamtsieg beim FIS Alpinski-Weltcup
alpine skiing thumb
19/03/2017
Longines gratuliert seiner Botschafterin der Eleganz Mikaela Shiffrin zu ihrer ersten Kristallkugel für den Weltcup-Gesamtsieg und der außergewöhnlichen Leistung, die sie während der gesamten Saison des FIS Alpinski-Weltcups 2016/2017 erbrachte. Mikeala sicherte sich den Gesamtsieg mit 1.643 Punkten, vor Ilka Stuhec aus Slowenien (1.325 Punkte) und Sofia Goggia aus Italien (1.197 Punkte). Außerdem gewann sie ihre vierte Kristallkugel im Slalom, ihrer Spezialdisziplin. Der amerikanischen Skifahrerin wurde als Anerkennung für ihren Sieg eine Longines Uhr von Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Head of International Marketing bei Longines, überreicht. Bei den Herren sicherte sich Marcel Hirscher aus Österreich seinen sechsten Gesamtsieg vor Kjetil Jansrud and Henrik Kristoffersen aus Norwegen, der gestern seinen dritten Longines Rising Ski Stars-Preis gewann.
mehr sehen
Longines begeht das 50. Jubiläum des FIS Alpinski-Weltcups mit einer limitierten Edition der Longines Saint-Imier Collection
alpine skiing thumb
18/03/2017

Longines ist Offizieller Partner und Zeitnehmer des Internationalen Skiverbands (FIS), woraus sich im Laufe der Zeit eine enge Verbindung entwickelte. Daher lag es für die Schweizer Uhrenmarke nahe, dem 50. Jubiläum des FIS Alpinski-Weltcups ein Uhrenmodell zu widmen. Zwei Modelle – eine Damen- und eine Herrenversion – werden in limitierter Edition präsentiert. Ihr transparenter Gehäuseboden, durch welchen das fulminante Uhrwerk bewundert werden kann, wartet mit einem Gedenkprint auf, der die exklusive Identität einer jeder dieser Uhren bekräftigt.

%break%

Anlässlich des FIS Alpinski-Weltcupfinales in Aspen wurden diese Uhren Vertretern des FIS, darunter Sarah Lewis, FIS Generalsekretärin, präsentiert. Die Marke, die sich bereits seit 1924 für den alpinen Skisport engagiert, war bei der Geburtsstunde des FIS Alpinski-Weltcups zugegen, da die Marke als Zeitmesser der Weltmeisterschaften in Portillo im Jahr 1966 fungierte, bei denen die Gründung des Alpinski-Weltcups bekanntgegeben wurde.

mehr sehen
FIS Alpinski-Weltcup Damen und Herren – Longines Rising Ski Star – Aspen
alpine skiing thumb
15/03/2017

Seit nunmehr fünf Jahren begeht die Schweizer Uhrenmarke Longines das Ende jeder Skisaison mit der Auszeichnung des besten Nachwuchsskifahrers bzw. der besten Nachwuchsskifahrerin mit dem Longines Rising Ski Stars-Preis beim FIS Alpinski-Weltcupfinale. In diesem Jahr in Aspen, Colorado, vergaben Juan-Carlos Capelli, Vizepräsident und Head of International Marketing von Longines, und Aksel Lund Svindal, Longines Botschafter der Eleganz, den Preis an Marta Bassino aus Italien und Henrik Kristoffersen aus Norwegen, die ihn bereits für die Saisons 2014/2015 und 2015/2016 gewonnen hatten.

Die Saison von Marta Bassino stand im Zeichen von zehn Top-10-Platzierungen beim FIS Alpinski-Weltcup, einschließlich zweier Podiumsplätze im Riesenslalom in Kronplatz und Sölden. Mit fünf Slalomsiegen in der Saison bestätigte der Norweger Henrik Kristoffersen sein Talent in dieser Disziplin. Seine Ergebnisse sicherten ihm den zweiten Platz in der Slalomwertung sowie den dritten Platz in der Gesamtwertung.

Marta Bassino erhielt eine Conquest St. Moritz Uhr, die von Longines anlässlich seines fortlaufenden Engagements für große Sportereignisse an der berühmten Skistation in Graubünden lanciert wurde, wo letzten Monat die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften stattfanden. Die gelben und blauen Farbakzente auf den Zeigern, dem Zifferblatt und dem Ring erinnern an das unverkennbare Logo von St. Moritz, das auch in den Gehäuseboden eingraviert ist. Henrik Kristoffersen wurde eine Conquest 1/100th Alpine Skiing überreicht, die speziell für Skiprofis und begeisterte alpine Skifahrer entworfen wurde, die nach einer Uhr suchen, die in der Lage ist, Zwischenzeiten vom Start bis zur Ziellinie, Schranke für Schranke, auf die Hunderstelsekunde genau zu messen.
mehr sehen
Zwei FIS World Cup Siege und die vierte Kristallkugel im Slalom für Mikaela Shiffrin in Squaw Valley
alpine skiing thumb
12/03/2017

Die Longines Botschafterin der Eleganz dominierte das Wochenende in Squaw Valley, Kalifornien, mit zwei wohlverdienten Siegen im Riesenslalom und Slalom. Dieser Slalomsieg – ihr sechster in der FIS-Alpinski-Weltcupsaison 2016/2017 – bescherte ihr in der Disziplin die Kristallkugel, die sie sich bereits 2013, 2014 und 2015 sichern konnte.

mehr sehen
FIS Alpine Ski World Cup Damen- Crans-Montana
alpine skiing thumb
25/02/2017

Die amerikanische Skifahrerin Mikaela Shiffrin lieferte heute in Crans-Montana in der Schweiz eine herausragende Leistung und gewann die letzte alpine Kombination der Saison vor Federica Brignone (Italien) und Ilka Stuhec (Slowenien).

mehr sehen
Longines Botschafterin der Eleganz Mikaela Shiffrin gewinnt den dritten Weltmeisterschaftstitel im Slalom
alpine skiing thumb
18/02/2017

Die amerikanische Skifahrerin und Longines Botschafterin der Eleganz Mikaela Shiffrin lieferte heute in St. Moritz eine herausragende Leistung und gewann ihren dritten Weltmeisterschaftstitel im Slalom in Folge. Sie beherrschte beide Abfahrten und gewann mit einem Vorsprung von 1:64 Sekunden vor der zweitplatzierten Wendy Holdener aus der Schweiz und der Schwedin Frida Hansdotter (+1:75).

mehr sehen
Longines begrüßt seine Botschafterin der Eleganz Mikaela Shiffrin in der Bucherer Boutique in St. Moritz
alpine skiing thumb
17/02/2017

Longines war hoch erfreut, anlässlich der FIS Alpinskiweltmeisterschaften 2017 seine Botschafterin der Eleganz Mikaela Shiffrin zu einem Empfang mit geladenen Gästen in der Bucherer Boutique in St. Moritz begrüßen zu können. Gestern gewann die Skirennläuferin aus den USA die Silbermedaille im Riesenslalom  und wird morgen in ihrer Spezialdisziplin Slalom antreten, in der sie 2013 und 2015 den Weltmeistertitel holte.

mehr sehen
mehr anzeigen
Entdecken der/die Botschafter(in)
Mikaela Shiffrin
Entdecken der/die Botschafter(in)
Aksel Lund Svindal
2016 Longines Future Ski Champions; Mikaela Shiffrin; St. Moritz
Highlights of the 2016 Longines Future Ski Champions
Enjoy the highlights of the third edition of the Longines Future Ski Champions, which was held for the very first time in the Swiss alpine resort of St. Moritz, in the context of the of the FIS Alpine World Cup Finals. This year 14 young male skiers, aged under 16 and representing 14 different countries, took part in this unique competition, of which American skier and Longines Ambassador of Elegance Mikaela Shiffrin was the patron. 
Video ansehen
Longines Future Ski Champions 2016
Longines langjähriges Engagement als Zeitnehmer im Sport begann im Jahr 1878 mit dem ersten von Longines gefertigten Chronographen.  Longines nutzte die eigene Kompetenz und baute Schritt für Schritt eine besondere Beziehung mit der Welt des Sports auf. Heute kann die Marke auf viele Jahre Erfahrung als Zeitnehmer bei Weltmeisterschaften und als Partner internationaler Sportverbände verweisen.
Longinestiming.com
Kalender
2014
2015
2016
2017
Jan
Feb
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez